Für Kinder ab 5 Jahren
Neue Kurse „Musikalische Früherziehung“

Kinder sollen möglichst früh gefördert und an die Musik herangeführt werden. Ab September 2019 starten daher für die Dauer von zwei Jahren neue Kurse „Musikalische Früherziehung“.
  • Kinder sollen möglichst früh gefördert und an die Musik herangeführt werden. Ab September 2019 starten daher für die Dauer von zwei Jahren neue Kurse „Musikalische Früherziehung“.
  • Foto: Pixabay
  • hochgeladen von Olaf Hellenkamp

Kinder sollen möglichst früh gefördert und an die Musik herangeführt werden. Ab September 2019 starten daher für die Dauer von zwei Jahren neue Kurse „Musikalische Früherziehung“. Anmeldungen für diese Kurse nimmt die Musikschule bis zum 14. Juni 2019 entgegen.

Kinder, die im Jahr 2019 das vierte Lebensjahr vollenden, können zu diesem Kurs angemeldet werden. Im Rahmen einer kontinuierlichen Weiterbildung werden Kinder mit einer abgeschlossenen „Musikalischen Früherziehung“ bei der Einteilung des anschließenden Instrumentalunterrichts bevorzugt berücksichtigt.

Die „Musikalische Früherziehung“ findet in der Regel im Musikschulgebäude an der Schmeddingstr. 2 in Haltern am See statt. Sofern organisatorisch möglich und genügend Anmeldungen vorliegen, können evtl. auch Kurse in den Ortsteilen von Haltern am See angeboten werden.

Die Kurse finden einmal wöchentlich statt und dauern je nach Gruppenstärke 75, 60 oder 45 Minuten. Die Kinder besuchen den Kurs ohne Begleitung der Eltern.

Seit Jahren wird an der Städtischen Musikschule mit dem Unterrichtswerk „Musik und Tanz für Kinder“ erfolgreich unterrichtet. Mit Musikater und Tripp-trappmaus lernen die Kinder ganz spielerisch die Welt der Musik kennen und können diese aktiv erkunden.

Wichtige Inhalte des Unterrichtswerkes sind: Singen und Sprechen, Elementares Instrumentalspiel, Bewegung und Tanz, Musikhören, Instrumenteninformation, Erfahrungen mit den Inhalten der Musiklehre. Daneben stehen gleichberechtigt allgemeinpädagogische Förderbereiche: das Wecken und Fördern von Kreativität, Phantasie und Gefühlen, von Lernbereitschaft und Wahrnehmungsfähigkeit. Auch der Wunsch nach sozialen Kontakten wird erfüllt.

Das Schulgeld richtet sich nach dem jeweiligen Tarif des Kurses:

  • Tarif A (60 Minuten) mtl. 22 Euro 
  • Tarif B (75 Minuten) mtl. 27,50 Euro
  • Tarif C (45 Minuten) mtl. 16,50 Euro

Eine einkommensabhängige Ermäßigung ist möglich. Nähere Informationen hierzu im Verwaltungsbüro der Musikschule.

Wer sein Kind anmelden möchte, erhält Anmeldeformulare sowie nähere Informationen zur Musikalischen Früherziehung im Verwaltungsbüro der Musikschule Dülmen und Haltern am See, Geschäftsstelle Haltern am See, Schmeddingstr. 2, Tel.: 02364/933-446.Anmeldungen sind auch online auf musikschule-duelmen-haltern.de möglich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen