SPD feiert Sommerfest

Mit einem Banner “#Wir sind mehr“ bekannten sich die Mitglieder geschlossen zu den Grundwerten der Demokratie und ein friedliches Miteinander.
  • Mit einem Banner “#Wir sind mehr“ bekannten sich die Mitglieder geschlossen zu den Grundwerten der Demokratie und ein friedliches Miteinander.
  • hochgeladen von Antje Clara Bücker

Für ein arbeitsreiches Jahr belohnte sich die Halterner SPD am Wochenende mit einem gelungenen Sommerfest.

Voll war es am vergangenen Samstag im Heimathaus in Lippramsdorf. Circa 60 SPD-Mitglieder waren der Einladung des Vorstandes gefolgt und genossen bei angenehmen Temperaturen einen kurzweiligen Tag. Im stilvollen Ambiente des Bauerngartens hinter dem Gebäude gab es neben interessanten Gesprächen auch ein unterhaltsames Programm.

Wir sind mehr

Die SPD-Vorsitzende Beate Pliete begrüßte am frühen Nachmittag die Gäste und erinnerte auch an die jüngsten Ausschreitungen eines beängstigend anwachsenden Mobs mit faschistischem und fremdenfeindlichem Gedankengut in Chemnitz: " Wir lassen nicht zu, dass Nazis wieder die Meinungshoheit in diesem Land erhalten. Wir wollen friedlich, tolerant und solidarisch leben, da haben Hass und Hetze keinen Platz.“ Mit einem Banner “#Wir sind mehr“ bekannten sich die Mitglieder geschlossen zu den Grundwerten der Demokratie und ein friedliches Miteinander.

Gospel und Square-Dance

Der Gospelchor Nameless Joy unterhielt die Gäste mit Spirituals, Jazz und mitreissenden, afrikanischen Songs. Die Lake City Dancers bezogen wenig später ihr Publikum mit in ihr Programm ein. Unter humorvoller Moderation zeigte das Ensemble zunächst verschiedene amerikanische Tänze im Western-Style und lud dann die Zuschauer zum Mitmachen ein. Die ließen sich nicht lange bitten und folgten der Aufforderung bis in den frühen Abend.

Speis und Trank

Für das leibliche Wohl hatten Lipramsdorfer Gastronomen gesorgt und verwöhnten die Gäste schon bei der Ankunft mit Kaffee und frischem Pflaumenkuchen. Später gab es Köstlichkeiten vom Grill und ein kaltes Buffet. “So gut gestärkt werden wir uns in der kommenden Woche wieder gerne an die politische Arbeit machen,“ so Beate Pliete.

Autor:

Antje Clara Bücker aus Haltern

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.