Dank aufmerksamer Zeugen: Verkehrsunfallflucht geklärt

Haltern. Dank zweier aufmerksamer Zeugen konnte eine Verkehrsunfallflucht am gestrigen Mittwoch, 14:40 Uhr, auf dem Friedrich-Ebert-Wall bereits kurze Zeit später aufgeklärt werden.

Die Zeugen hatten beobachtet, wie eine ältere Frau mit ihrem Pkw beim Ausparken ein anderes Fahrzeug beschädigt hatte und notierten sich das Kennzeichen. An dem blauen Opel-Zafira entstand ein Sachschaden von rund 2.000 Euro. Ohne sich um den Schaden zu kümmern, setzte die Unfallflüchtige ihre Fahrt fort. Sie konnte kurze Zeit später an ihrer Wohnanschrift angetroffen werden. An ihrem Pkw, einem silbernen Mercedes, waren deutliche Unfallspuren erkennbar. Auf die 70jährige Frau aus Haltern am See wartet nun eine Anzeige wegen Fahrerflucht.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen