Ein echt runder Geburtstag!
112 Jahre Deutsches Rotes Kreuz

Unter den prominenten Besuchern des DRK-Aktionstages waren keine geringeren als Darth Vader und Storm Trooper angereist.
13Bilder
  • Unter den prominenten Besuchern des DRK-Aktionstages waren keine geringeren als Darth Vader und Storm Trooper angereist.
  • Foto: Antje Bücker
  • hochgeladen von Antje Clara Bücker

Stolze 112 Jahre alt wird das Deutsche Rote Kreuz in diesem Jahr. Wenn das kein Grund zum Feiern ist! Ganz im Zeichen der Notrufnummer 112 lud das DRK Haltern zusammen mit dem Technischen Hilfswerk Haltern, der DLRG Ortsgruppe Haltern, der DRK Einsatzformation Rettungshunde Recklinghausen, den Maltesern Haltern, der Freiwilligen Feuerwehr, der Polizei NRW und dem DRK Kreisverband Recklinghausen am Samstag zu einer Geburtstagsfeier der ganz besonderen Art.

Trotz der parallel stattfindenden Schützenfestfeierlichkeiten nutzten zahlreiche Familien die Gelegenheit, einen bunten Tag mit allerlei Showeinlagen im und um das DRK-Gebäude an der Recklinghäuser Straße zu verbringen. Rund um die Rettungseinsätze, die für die Organisatoren zum Berufsalltag gehören, konnten sich die Besucher bei verschiedenen Vorführungen ein umfassendes Bild machen. Spektakulär war der Überschlagsimulator des ADAC Fahrsicherheitszentrums Westfalen.

Für Hundefreunde war einer der Höhepunkte sicherlich der Auftritt der Rettungshundestaffel. Die Leistungen, die die vierbeinigen Helfer im Notfall erbringen, ließen so Manchem den Atem stocken. Die mutigen Tiere scheuten sich nicht über wackelige Gerüste zu klettern, durch enge Tunnel zu kriechen und über schmale Balken zu balancieren um Menschenleben zu retten.

Weitere Aktionen warteten: Für die Kinder gab es die DRK Teddyklinik zu besichtigen, Kinderschminken, eine Rettungswagen-Hüpfburg und der Menschenkicker. Um elf Uhr konnte Blut gespendet werden beim DRK Blutspendedienst West. Auf ihre Kosten kamen vor allem auch Star-Wars-Fans. Unter den prominenten Besuchern waren nämlich keine geringeren als Darth Vader und Storm Trooper, alias Dennis Hanisch und seine Show-Truppe mit ihren fantastischen Kostümen. Die Schausteller gehören zur „501st Legion“, dem weltgrößten Star-Wars-Kostümclub und waren eigens zum DRK-Aktionstag angereist.

Zu sportlichen und humoristischen Höchstleistungen liefen im Anschluss die Mitglieder der Landesturnriege der Polizei Nordrhein-Westfalen auf. Akrobatik und Clownerie ließen die Zuschauer staunen. Dass die Polizei Freund und Helfer ist, ist ja allgemein bekannt. Dass sie sportlich sind auch. So viel schauspielerisches, komödiantisches und turnerisches Talent aber hätten viele nicht vermutet. Da blieb kein Auge trocken!

Natürlich war auch für das leibliche Wohl der zahlreichen Gäste bestens gesorgt! Neben erfrischenden Kaltgetränken gab es Köstlichkeiten vom Grill und Kaffee und Kuchen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen