Caritasfest in Hullern ein Erfolg

2Bilder

Grauer Himmel, aber gute Laune: Beim Caritasfest im Pfarrheim St. Andreas kamen große und kleine Gäste auf ihre Kosten.
Kaffee und Kuchen, Spielangebote, ein Bücherbasar und Musik lockten am Sonntag ins Hullerner Pfarrheim. Die dortige Ortsgruppe der Caritas verband das Nützliche mit dem Angenehmen, und füllte mit einem schönen Familienfest die Kassen der Helfer.
„Wir sammeln für die Hungernden in Somalia und für unsere eigene Arbeit“, erklärte Magret Brathe, die seit über 25 Jahren in der Organisation tätig ist. Der Hungerhilfe war auch die Kollekte gewidmet, die nach dem vorangehenden Gottesdienst gesammelt wurde. Das Blasorchester Hullern hatte in der Kirche für festliche Stimmung gesorgt.
Auf dem Gemeindefest durfte es dann auch mal ein bißchen albern werden, wenn etwa der Kasper im Kindertheater seine Streiche machte. Auch in der Märchenhöhle von Ludger Pötter gab es für die Kleinen viel zu lachen und spannende Geschichten zu hören. Die meisten Gäste tummelten sich im Freien, wo Bratwurst und Kuchen lockten, und man in Ruhe klönen konnten. Musik vom Spielmannszug Hullern und der Gruppe Aufwind rundeten die gelungene Veranstaltung ab.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen