Ein Brüner vertritt Irland bei den Olympischen Spielen
Geburtstagskind Bertram Allen (bald 26) stößt am 3. August zu den Springreitern von der grünen Insel

Bertram Allen mit Bürgermeister Bernd Romanski.

Bertram Allen

Kurz vor seinem Abflug wurde er von Bürgermeister Bernd Romanski persönlich verabschiedet. Es ist schön, dass die pferdefreundliche Stadt Hamminkeln auf diesem Weg in Tokio vertreten ist.

Schon in jungen Jahren war klar, dass Bertram Allen mit großer Unterstützung seiner Familie seinen Berufswunsch als Springreiter realisieren würde. Da die Logistik für Reiter und Pferd von der Insel zum Festland, wo die meisten Wettbewerbe stattfinden, eine große Herausforderung war, entschied sich die Familie für den damals 16-jährigen, eine Heimat auf dem Festland zu suchen.

Durch berufliche Kontakte entstand eine Freundschaft zur ebenfalls pferdebegeisterten Familie Ahrens in Brünen, die den jungen Bertram Allen als “Ziehsohn” bei sich aufnahmen. Auch wenn der Reiterhof in Drevenack liegt, blieb er weiterhin Brüner Bürger und dies bis heute.

Mittlerweile ist Bertram Allen in der Szene ein etablierter Springreiter, der zum Beispiel in diesem Jahr den Großen Preis von Wellington (Florida) gewonnen hat und auch der Sieg bei der Global Champions League Tour in Miami mit John Whitacker wird vielen noch in Erinnerung sein.

Bertram Allen hat durch die vielen Jahre in Brünen den Niederrhein lieben und schätzen gelernt und so wird auch ein Hauch von Hamminkelner Lokalkolorit über die Hindernisse des Equestrian Parks in Tokio fliegen, wenn er mit seinem Paradepferd Pacino`s Amiro an den 32. Olympischen Spielen innerhalb der dreiköpfigen irischen Equipe auf Medaillenjagd geht.

Drücken wir dem sympathischen 26jährigen die Daumen, dass er vielleicht sogar ein Stück Edelmetall aus dem Land des Lächelns mit an die Issel zurückbringen kann, zu gönnen wäre es ihm allemal.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen