Närrischer Fahrplan in Hattingen steht

Die Narrenzeit steht in den Startlöchern. Neben dem Holthauser Rosenmontagszug gibt es noch viele andere Veranstaltungen, die Prinz Jörg und Prinzessin Karin mit Gefolge absolvieren werden.

„Wir freuen uns auf eine tolle Session. Wir haben in den letzten Jahren so viele Vereine kennengelernt und werden regelmäßig in die Nachbarstädte eingeladen. Diese Einladungen wollen wir mit einer neuen Veranstaltung erwidern, die wir erstmalig am Sonntag, 20. Januar, durchführen“, berichtet Thomas Behling vom Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug.

Die närrische Session in Hattingen startet am Sonntag, 20. Januar, 11.11 Uhr im Gemeindehaus St. Peter und Paul an der Bahnhofstraße. Dort wird es einen „Närrischen Frühschoppen“ geben, zu dem auch befreundete Vereine und Narren aus anderen Städten erwartet werden. Rund 200 Sitzplätze und einige Stehplätze stehen zur Verfügung. Selbstverständlich heizen die Tanzmariechen ein und die Prinzenpaare sind genauso dabei wie viel Musik.
„Wir wünschen uns die Teilnahme möglichst vieler Hattinger und wer vorsichtshalber reservieren möchte, um ganz sicher zu gehen, einen Sitzplatz zu bekommen, kann das beim Aktivenkreis ab sofort tun“, lässt Thomas Behling wissen.

Nächster Termin ist Freitag, 1. Februar, in der Gebläsehalle. Dort findet die traditionelle große Karnevalsfeier der Lebenshilfen und des Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug statt. Um 19.11 Uhr geht es los, Ende offen. 650 Narren haben die Gelegenheit, in bunten Kostümen zu schunkeln und zu tanzen. Karten für 16 Euro im Vorverkauf gibt es ab sofort bei der Lebenshilfe an der Oststraße, Kostümverleih Schicki Micki, Edeka Winter, Gebläsehalle und in der Tourist Info. An der Abendkasse kosten die Karten 18,11 Euro.
Mit dabei sein werden „De Ruse“, die früher unter dem Namen „De Boore“ vor allem mit dem Song „Rut sin de Ruse“ bekannt wurden. Sänger Tommy Watzke und Keyboarder Karl-Heinz Veerbeck gründeten 2011 eine neue Gruppe unter dem Namen „De Ruse“ und treten mit Ralf Kleefuß mittlerweile längst nicht nur im Karneval auf.
Hinter „Dany & The Chicks“ verbirgt sich eine Tanzgruppe, die im Stil der 50er Jahre agieren. Andrea Stein singt Schlager aus den siebziger Jahren und Angelique kommt als NRW-Kirmes-Königin nach Hattingen. Natürlich sind noch weitere Tanzgruppen, beispielsweise aus Jasmins Tanzstudio, mit dabei.

Für Kinder gibt es am Samstag, 9. Februar, 15.11 Uhr, in der Aula der Realschule Grünstraße den beliebten Kinderkarneval. Kinder zahlen zwei, Erwachsene drei Euro für den Spaß. Mit dabei sein wird dort das „Affentheater“ und Karten gibt es ab Mitte Januar bei Edeka Winter, Kostümverleih Schicki Micki und Jasmins Tanzstudio.

Weiter geht es im närrischen Kalender am Donnerstag, 7. Februar (Weiberfastnacht). Um 10 Uhr treffen sich die Karnevalisten am Reschop Carré. Dann geht es durch die Innenstadt zum Rathaus und später wieder zurück durch die Stadt.
Am Abend treffen sich alle in der Blue Bar, Große Weilstraße. Ab 18.11 Uhr ist dort Party angesagt mit einem „frauenfreundlichen Programm“. Eintritt vier Euro inklusive Begrüßungstrunk.

Höhepunkt ist Rosenmontag, 11. Februar, 15.11 Uhr, der Holthauser Rosenmontagszug. In diesem Jahr steht er unter dem Motto „Kurzer Sommer, langer Regen – jetzt kommt Holti, welch ein Segen“.

Infos: Aktivenkreis Holthauser Rosenmontagszug, EMail kontakt@holti-holau.de; Telefon 0151/51447203.

Autor:

Dr. Anja Pielorz aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.