Neue Polizeiwache gut im Zeitplan - Inbetriebnahme voraussichtlich noch im Dezember

Auf der neuen Zufahrtstraße zur Polizei wurde heute die erste Bitumenschicht aufgetragen.
4Bilder
  • Auf der neuen Zufahrtstraße zur Polizei wurde heute die erste Bitumenschicht aufgetragen.
  • hochgeladen von Hans-Georg Höffken
Wo: Polizei, Hattingen auf Karte anzeigen

Der Bau der neuen Polizeiwache an der Nierenhofer Straße geht in die Endphase. Die Wache wird voraussichtlich noch im Dezember 2018 ihren Dienstbetrieb aufnehmen.

Der Investor, die Cording Real Estate Group lässt auf dem früheren O&K-Gelände das neue Gebäude für die Polizei errichten. Der Ennepe-Ruhr Kreis hat die Räume für 15 Jahre angemietet und erhält die Option, den Mietvertrag auch zu verlängern.

Architekt aus Hattingen
Das Hattinger Architekturbüro RDS-Partner wurde vom Investor beauftragt, das Gebäude mit 1.000 Quadratmetern Grundfläche gemäß der Ausschreibung errichten zu lassen. Dazu investiert dieser einen mehrstelligen Millionenbetrag.

Neues Gebäude für 85 Polizeikräfte
Das neue Gebäude wird Dienstsitz für die aktuell in Hattingen tätigen 60 Beamtinnen und Beamten der Schutzpolizei, der 5 Beamten für die Polizei-Fortbildung sowie für die 20 Kräfte der Kriminalpolizei. Auch für die zivilen Einsatztrupps samt Hundeführer und für die Polizeifahrzeuge werden geeignete Räumlichkeiten geschaffen.

Gleichzeitig rückt die neue Polizeiwache bürgerfreundlich näher zur Innenstadt. Zufahrt und Zugang zur neuen Wache erfolgen von der Nierenhofer Straße aus über die neue Stichstraße zum Polizeigebäude.

Heute wurde die erste Bitumendecke auf der neuen Stichstraße aufgetragen. Es ist vorgesehen, die Ausfahrt von der neuen Polizeiwache auf die Nierenhofer Straße durch eine entsprechende Lichtzeichenanlage mit Vorrangschaltung zu steuern.

Die Polizei hat das Gebäude inzwischen übernommen und mit dem Einbau der Polizeitechnik begonnen.

Das neue Gebäude wurde auf Basis der Vorgaben der technischen Raumprogramme für Polizeigebäude des Landes NRW entwickelt. Obwohl das Raumvolumen auf dem heutigen Ist-Zustand basiert, ist man zuversichtlich, auch zusätzliche Kräfte zukünftig anforderungsgerecht unterbringen zu können.

Inbetriebnahme noch im Dezember 2018
Das trockene Wetter in diesem Jahr hat den Bauverlauf begünstigt. Es ist daher damit zu rechnen, dass der Umzug von der Hüttenstraße 45 zur Nierenhofer Straße so rechtzeitig erfolgt, dass der Dienstbetrieb in dem neuen Polizeigebäude noch im Dezember 2018 aufgenommen werden kann.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen