Schunkel dich doch warm!

Was für Zeiten! Schnee und närrisches Volk! Da hat es so mancher Zeitgenosse schwer, dem dieses Doppelpack so gar nicht in den Kram passen will.
Kalt ist es in Deutschland und kälter noch für alle, die sich von innen nicht aufwärmen lassen wollen durch die närrische Jahreszeit. Nein, ich meine nicht nur den Alkohol, der sicher wieder in Strömen fließen wird. Da gibt es ja auch noch andere Möglichkeiten.
Zum Beispiel die sportlichen Betätigungen Schunkeln und Tanzen. Sie gehören einfach dazu und sind auch werden auch außerhalb der Narrenzeit gern praktiziert. Und wenn man sich so in den Arm nimmt, dann steigt auch die Körpertemperatur. Dies gilt erst recht für die unvermeidlichen „Bützchen“, die zur Hitze beitragen können. Damit wäre dann der winterliche Frost gut zu ertragen.
Wer mit Karneval nichts am Hut hat und trotzdem nicht frieren will – tja, der muss sich in den Flieger setzen und warme Gefilde ansteuern. Aber bitte nicht mit dem „Dreamliner“, wo schon durchgebrannte Akkus zum heißen Popo führen können, rät GALLUS

Autor:

Gallus aus Hattingen aus Hattingen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.