ZWAR Theatergruppe: Szenische Lesung in der Reihe Theater und Kirche

Die Familie vereint
3Bilder

"Weihnachtsabend gegen sechs" von Hanna und Rolf Hanisch

Mit der szenischen Lesung der Theatergruppe ZWAR wurde ein Weihnachtsmärchen wahr: Die Geschichte begann mit einem völlig misslungenem Weihnachtsabendnachmittag, einer völlig zerütteten Familie und einem Kiosk, der gerade noch eine geplatzte Bockwurst für den Hund bieten konnte. Trotzdem hat sich die Familie wiedergefunden und schließlich zufrieden den Weihnachtsabend gefeiert. Bei dem abschließenden Weihnachtslied fühlte sich das Publikum als Teil der Familie und hat mitgesungen: Ein Adventszeitabend fürs Herz.

Die Theatergruppe ZWAR setzte hiermit die in 2013 begonnene Reihe "Theater in der Kirche" fort. Aufführungsorte waren bisher St. Suitbertus (2013), Alte Kirche (2013), die Dorfkirche Isenbügel (2014) und die Evangelisch-Freikirchliche Gemeinde Heiligenhaus. Die Reihe wird im nächsten Jahr fortgesetzt.

Autor:

Heinz-Gerd Küster aus Heiligenhaus

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen