Baum blockierte Ruhrstraße

Foto: Feuerwehr Heiligenhaus

In den frühen Abendstunden des 19. Dezembers stürzte ein Baum von einem Hang an der Ruhrstraße auf die Fahrbahn. Personen wurden zum Glück nicht verletzt, die Feuerwehr zerlegte den Baum. Der Verkehr auf der Ruhrstraße kam für kurze Zeit zum Erliegen, die Straße musste für die Arbeiten voll gesperrt werden. Das teilt die Feuerwehr mit.

Um 18,40 Uhr alarmierte die Leitstelle die Feuerwehr zu einem "Gefahrenbaum" an die Ruhrstraße. An der Ecke zum Görscheider Weg war ein zirka 10 Meter hoher Baum im Hang umgefallen und hing mit der Baumkrone über der Straße. Hierdurch war die Ruhrstraße nicht mehr passierbar. Die Feuerwehr rückte dem Baum mit Drehleiter und Kettensäge zu Leibe. Nach einer dreiviertel Stunde war der Baum zersägt und an die Seite geräumt, die Straße wurde wieder freigegeben.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.