Das Tauwetter kam zu früh

Gespannt wurde auf das Ergebnis der Schneewette gewartet. Verkündet wurde: „Es liegt kein Schnee!“
4Bilder
  • Gespannt wurde auf das Ergebnis der Schneewette gewartet. Verkündet wurde: „Es liegt kein Schnee!“
  • Foto: Ulrich Bangert
  • hochgeladen von Lokalkompass Niederberg

„Ich hätte mir lieber einen Wintersportort Hetterscheidt gewünscht“, gibt Heribert Bittner zu. „Vor zwei Tagen hätte es das noch gegeben“, ärgerte sich der Vorsitzende des Bürgervereins Hetterscheidt über das Tauwetter, das pünktlich zu Silvester eingesetzt hatte.
Zusammen mit seinem Wettpartner, Bürgermeister Dr. Jan Heinisch, dessen Stellvertreterin Ulrike Martin und Schiedskommissar Heinz Nardmann, bahnte er sich einen Weg zwischen sorgfältig geschnittenen Rosengehölzen und Hundehaufen zum Wettfeld vor der Sparkassenfiliale in Hetterscheidt.
Seit 39 Jahren wird bereits gewettet, ob auf dieser Rasenfläche Schnee liegt oder nicht. Bevor der Schiedskommissar in Aktion trat, wünschten Jan Heinisch und Ulrike Martin bei diesem „ersten Neujahrsempfang“ alles Gute zum gerade einmal elf Stunden jungen Jahr 2015. Der Bürgermeister trug ein Gedicht von Hermann Hesse vor und ermunterte seine Zuhörer, die guten Momente des neuen Jahres bewusst zu erleben.
Nach einer eisigen Neujahrsnacht mit Raureif hatten sich einige wenige Schneereste an den Ecken gehalten, für eine geschlossene Schneedecke reichte es bei Weitem nicht. Schiedskommissar Nardmann stellte fest: „Das offizielle Wettergebnis lautet: Es liegt kein Schnee.“
„Guck lieber noch mal nach“, ulkte ein Skeptiker unter den zahlreichen Zaungästen, die sich mit einem Schneekorn aufwärmten.
Obwohl Heribert Bittner deutlich durchschauen ließ, wie er gewettet hat, wird der Sieger erst am 18. Januar offiziell ermittelt. Dann kommen die Hetterscheidter in der Gerhard-Tersteegen-Grundschule zu ihrem Neujahrsempfang zusammen und öffnen die versiegelten Umschläge mit den Wetttipps.

Autor:

Lokalkompass Niederberg aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.