Alles zum Thema Bürgerverein

Beiträge zum Thema Bürgerverein

Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Ein guter Start in das neue Jahr
Neujahrsempfang des Bürgervereins Tönisheide 1907 e.V.

Am Sonntag, den 13.Januar fand im evangelischen Gemeindehaus der alljährliche Neujahrsempfang des Bürgervereins Tönisheide statt. Begrüßen durften wir neben den eingeladenen BV-Jubilaren und den im letzten Jahr neu in den BV eingetretenen Mitgliedern die Vertreter der evangelischen und katholischen Gemeinde, die Leiterinnen der Grundschule Tönisheide und der beiden Kindertagesstätten, die Vertreter der Tönisheider Vereine und die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr LZ Tönisheide. Mit 60...

  • Velbert-Neviges
  • 17.01.19
  • 11× gelesen
Vereine + Ehrenamt

Neues aus dem Ortsteil Tönisheide
Nach den Reden ging es ans Büfett

Der Bürgerverein Tönisheide verwöhnt die Besucher des Neujahrsempfangs immer mit selbstgemachten Häppchen, die denen eines Partyservices in nichts nachstehen. "Die machen wir immer selber. Früh morgens kommen die Helfer zusammen, schnippeln und dekorieren, jeder hat seine Aufgabe", so die erste Vorsitzende Monika Hülsiepen, die auf das vergangene Jahr zurückblickte. Sie bedauerte die Schließung des einzigen Metzgers vor Ort und des Cafés am Kirchplatz. Der Bürgerverein braucht zudem einen neuen...

  • Velbert-Neviges
  • 15.01.19
  • 89× gelesen
Politik
Peter Funk erklärt die Ziele des neuen Protest-Bündnisses gegen die einseitige Verlagerung des Verkehrs von der Aachener Straße in die Richard-Wagner-Straße. Viele Anwohner wollen sich jetzt wehren.
3 Bilder

Kölner Ost-West-Achse
Bürger Protestbündnis formiert sich gegen Express-Bus und einseitige Belastung.

(Innenstadt und Lindenthal) Am Mittwoch haben haben interessierte Bürger auf einer gut besuchten Protestveranstaltung der Freien Wähler Köln einen Arbeitskreis von Bürgern (AKRIWA=Arbeitskreis Richard-Wagner-Straße) gegründet. Er soll sich für eine gerechte Verteilung der Verkehrslasten im Zusammenhang mit der Planung der Ost-West-Verbindung einsetzen. Zu Sprechern des Arbeitskreises wurden Klaus Hoffmann und Luise Scheinkönig gewählt. Der neugegründete Arbeitskreis, an dem sich neben...

  • Monheim am Rhein
  • 10.01.19
  • 20× gelesen
  •  1
Politik
Freie Wähler Köln und der Bürgerverein Colonia Elf fordern eine Seilbahn über dem Rhein.,

Köln Rodenkirchen: Seilbahn abgelehnt.
Bürger und Freie Wähler fordern ÖPNV-Gondeln über dem Rhein.

(Köln/Rodenkirchen) Der Bürgerverein "Colonia Elf" im Kölner Süden hat unlängst die Ablehnung eines Prüfantrags in der Bezirksvertretung von Rodenkirchen scharf kritisiert. Torsten Ilg (Freie Wähler) wollte darin einen Bürgerantrag vom Vorjahr aufgreifen, der die Verwaltung aufgefordert hätte eine "urbane Stadtseilbahn" zur Verstärkung des ÖPNV zwischen Porz und Rodenkirchen prüfen zu lassen. In einer Pressemitteilung erläutert der Bürgerverein seine Kritik: "Die Prüfung eines...

  • Monheim am Rhein
  • 30.12.18
  • 31× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Bei der Abgabe der Schneewette 2019 brachte Hetterscheidts Bürgervereinsvorsitzender Reinhald Unger (links) Unterstützung durch die Beisitzerin Brigitte Pohl mit. Schiedkommissar Heinz Nardmann (zweiter von rechts) achtete darauf, dass die Wettabgabe mit Bürgermeister Michael Beck den Regularien entsprach.

Hetterscheidter Schneewette: Wettpartner kamen zusammen
Unentschieden beseitigen

„Die geballte Macht des Bürgervereins ist gegen Dich“, drohte Reinhold Unger.Der Vorsitzende des Bürgervereins Hetterscheidt hatte zur satzungsgemäßen Wettabgabe bei Bürgermeister Michael Beck Unterstützung durch die Beisitzerin Brigitte Pohl mitgebracht. „Ich mache das Kreuzchen aus dem Bauch heraus, das wird schon richtig sein“, kündigte er an. „Und ich glaube, ich muss meinen Wetterfrosch erst wecken“, hielt Michael Beck dagegen und deutete mit der Bemerkung, dass der Frosch diesmal mir...

  • Heiligenhaus
  • 17.12.18
  • 33× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Viele Vereine aus Schwerin organisieren am 1. Dezember den 17. Weihnachtsmarkt.

Schweriner Vereine laden zum 17. Weihnachtsmarkt ein
Kunsthandwerk und Leckereien

„Der Spagat zwischen einem Angebot aus Essen und Nicht-Essen ist schwierig. Wir wollen keine Verköstigungsmeile sein, sondern auch Kunsthandwerk bieten. Das gelingt uns immer mehr“, sagt Katrin Lasser-Moryson, Koordinatorin des Weihnachtsmarkts auf Schwerin. Mit 23 Ständen ist der Markt, der am Samstag (1. Dezember) von 11 bis 18 Uhr auf dem Neuroder Platz stattfindet, außerdem so groß wie nie zuvor. Zum 17. Mal organisieren Vereine und Verbände aus dem Stadtteil den Weihnachtsmarkt – in...

  • Stadtanzeiger Castrop-Rauxel
  • 28.11.18
  • 31× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Vor Kopf Gerd Krause Dennis Radtke

Bürgerverein Bochum Weitmar e.V bekam Besuch aus dem Europa-Parlament

Zu einem Vortrag hatte der Bürgerverein Bochum Weitmar e.V den Europaabgeordneten Dennis Radtke eingeladen. Dies traf auf großes Interesse bei Vereinsmitgliedern und Besuchern aus Weitmar. Da Dennis Radtke lange Zeit in Weitmar gewohnt hat, waren auch Bekannte und Nachbarn gekommen. So konnte der Vereinsvorsitzende, Gerd Krause, Herrn Radtke vor einem prall gefüllten Saal in der Gaststätte „Zur Alten Post“ in Weitmar begrüßen. Der CDU Europaabgeordnete Dennis Radtke sprach über seine Aufgaben...

  • Bochum
  • 02.10.18
  • 51× gelesen
  •  1
Überregionales
Wie geht es in Habinghorst weiter? Axel Bleck, Vorsitzender des dortigen Bürgervereins, weist auf die Wichtigkeit der organisatorischen Unterstützung vor Ort hin. Foto: Archiv

Habinghorst ohne "Kümmerer"

"Habinghorst braucht einen Kümmerer." Dies hatten die Beteiligten nach dem Ende des Förderprogramms "Soziale Stadt Habinghorst" immer wieder betont (wir berichteten). Mit Anna Wassiliori bekam der Ortsteil im März eine "Kümmerin". Doch wie jetzt bekannt wurde, ist sie schon nicht mehr "im Amt". Eigentlich hätte am 5. September wieder ein Runder Tisch in Habinghorst stattfinden sollen. Dieser wurde jedoch "aus verschiedenen Gründen" abgesagt. In dem Schreiben, das unserer Redaktion...

  • Castrop-Rauxel
  • 17.09.18
  • 195× gelesen
  •  2
Überregionales
Die Hespertalbahn fährt auch heute noch regelmäßig am Baldenysee entlang.Foto: Archiv

Die Hespertalbahn und ihre industrielle Vergangenheit

Vortrag am Dienstag ab 19.30 Uhr im Werdener Gymnasium In einem Bildvortrag nehmen die Mitglieder des Geschichts- und Kulturvereins und des Werdener Bürger- und Heimatvereins zu einer spannenden Zeitreise durch die Geschichte der Hespertalbahn ein. Sie reicht weit in das 19. Jahrhundert zurück und ist fest mit der Industrie in ihrer Umgebung verbunden. So war die Entwicklung der Industrie im Hespertal und der Erzgruben im Velberter Raum die Basis für die Entwicklung der späteren...

  • Essen-Werden
  • 05.09.18
  • 38× gelesen
LK-Gemeinschaft

Nach der Musik gab es Appeltaat

Das Appeltaatenfest des Bürgervereins Hetterscheidt auf dem Hof der Gerhard-Tersteegen-Schule wurde durch deren Kinder musikalisch eröffnet. Danach konnten sich die Besucher am Apfelkuchen und anderem Gebäck laben, das von Hetterscheidter Hausfrauen sorgfältig zubereitet wurde. Die Siedlergemeinschaft Hetterscheidt sorgte mit Deftigem vom Grill für die Unterlage eines herbwürzigen Bierchens.

  • Heiligenhaus
  • 04.09.18
  • 48× gelesen
Überregionales
9 Bilder

Teddy Technik & Effekthascher….

….eine siebenköpfige Rock´n Roll-Band, die Rock‘n Roll-Songs/Evergreens der 50-er und 60-er Jahre spielt und in diesem Jahr ihr 40jähriges Bestehen feiert, begeisterte am 1. Sept. ihr Publikum beim 20. Sommerfest vom „Runden Tisch“ in Rumeln-Kaldenhausen. Das vom „Runden Tisch“ (Bürgerverein/Werbering) ausgerichtete Sommerfest findet schon seit etlichen Jahren auf dem Gelände der Baumschule Moldenhauer auf dem Sittardweg in Rumeln-Kaldenhausen statt und erfreut sich immer wieder vieler...

  • Duisburg
  • 02.09.18
  • 169× gelesen
  •  11
  •  11
Vereine + Ehrenamt

Der SPD OV-Karnap unterstützt das Bücherschrank Voting des Bürgervereins Karnap

Bitte teilen und mitmachen! Liebe Bürgerinnen und Bürger, der Energieversorger innogy stiftet einen weiteren Bücherschrank für die Stadt Essen. In Zusammenarbeit mit dem Stadtspiegel Essen wird ein Voting veranstaltet, bei dem die Leser darüber abstimmen können, in welchem Stadtteil der Bücherschrank aufgestellt wird. Potentieller Bücherpate für den Standort am Karnaper Markt ist der erste Vorsitzende des Karnaper Bürgervereins Markus Gosdzik. Wir bitten Euch um Eure...

  • Essen-Nord
  • 13.07.18
  • 99× gelesen
Politik
Heinrich Schiwy, Claudia Ulff, Joachim Ulff, Konstantin Angenendt, Helmut Kauerz, Silvia Traut, Hiltrud Nonnast und Dagmar Angenendt sind aktiv beim BV Hilden-Ost.

Aktiv für den Osten: Bürgerverein Hilden-Ost sucht neue Mitglieder

Anmerkungen zum Zustand von Gehwegen? Eine kaputte Straßenlaterne? Fragen zu Bauvorhaben oder zur Luftqualität? Der Bürgerverein Hilden-Ost versteht sich als Bindeglied zwischen den Bürgern im Osten der Stadt und der Politik. Aber auch, wer sich engagieren oder einfach Lust auf einen Plausch hat, ist beim Verein herzlich willkommen.Für die Belange der Bürger "Wir kümmern uns um Belange der Bürger. Oft geht es bei den Anfragen um den Zustand von Straßen oder Gehwegen, um unerlaubtes Parken -...

  • Hilden
  • 14.06.18
  • 54× gelesen
Überregionales

Stadtteilverein-Gründung in Rauxel: Organisationsteam lädt am 15. Juni erneut ein

Die Bemühungen, einen Stadtteilverein in Rauxel zu gründen, gehen in die nächste Runde. Am Freitag (15. Juni) um 19 lädt das Organisationsteam bereits erneut alle Rauxeler zu einem Treffen ins „Café“ an der Bahnhofstraße 291 ein. Um eine Gründungsversammlung handelt es noch nicht, aber es sollen weitere Details auf dem Weg dahin geklärt werden. Das erste Begegnungstreffen, zu dem das Orgateam Bürgermeister Rajko Kravanja und Marc Frese, Vorsitzender von „Mein Ickern“, als Unterstützer...

  • Castrop-Rauxel
  • 09.06.18
  • 147× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Der Besitzer des Geländes am Bunker Holzheide sei von der Stadt angeschrieben und aufgefordert worden Wildwuchs und Müll zu beseitigen, berichtet Marc Frese, Vorsitzender der Bürgervereins "Mein Ickern e.V.". Archivfoto: Thiele

Bürgerverein "Mein Ickern": Es gibt Lösungen für etliche Problemfelder

"Gute Neuigkeiten für Ickern" meldet Marc Frese, Vorsitzender des Bürgervereins "Mein Ickern". Etliche Problemfelder, die die Bürger im Norden umtreiben, und die Ende Januar bei einer Ortsteilbegehung mit dem EUV Stadtbetrieb in Augenschein genommen wurden, sollen angegangen werden. "Überall gibt es neue Sachstände", sagt Frese. "In Ickern geht es jetzt voran." Was an den einzelnen "Baustellen" passieren wird, die von Bürgern nach einem Aufruf von "Mein Ickern" aufgelistet und beim Rundgang...

  • Castrop-Rauxel
  • 22.05.18
  • 118× gelesen
Überregionales

Wer möchte mitmachen? Schaltkästen sollen bemalt werden

Der Bürgerverein Haarzopf/Fulerum ruft zu einer Aktion auf, bei der die Schaltkästen bemalt und auf diese Art verschönert werden sollen. Wer mitmachen möchte - Kinder, Erwachsene, Familien oder Vereine usw. - muss zuvor einen mindestens DIN A4 großen Entwurf der eigenen Idee bis zum 31. Mai beim Bürgerverein Essen-Haarzopf/Fulerum einreichen. Entwürfe können per E-Mail an wk.essen@t-online.de oder per Post an Wolfgang Krämer, Auf der Fuchskaul 12, 45149 Essen geschickt werden. Der Fantasie...

  • Essen-Süd
  • 17.05.18
  • 19× gelesen
LK-Gemeinschaft

Dorffest Hofermühle: Glück mit dem Wetter

Der Bürgerverein Hofermühle hatte Glück mit seinem traditionellen Dorffest. Da die angekündigten Unwetter am Himmelfahrtstag ausblieben, gesellten sich unter die Hofermühler Nachbarn immer mehr wandernde Väter, die sich dort für die weitere Tour durchs Angertal stärkten. Doch nicht nur Bier und Bratwurst waren gefragt, sondern auch Kaffee und Kuchen wurden gern genommen.

  • Heiligenhaus
  • 11.05.18
  • 92× gelesen
LK-Gemeinschaft

Buntes Fest belebte die Oberilp

Zum Fest der Kulturen hatten die Bürgergemeinschaft Oberilp und das Netzwerk Heiligenhaus auf den Europaplatz eingeladen. Neben dem Trommler Klaus und dem Akrobaten Obi begeisterte Stefan Wilinski die Kinder, der als Ballonverdreher bunte Kreationen aus dünnen Gummihüllen schuf.

  • Velbert
  • 07.05.18
  • 83× gelesen
Kultur

Nicht nur die Sonne strahlte am Tag der Vereine 2018 in Wanheimerort

Neu aufgestellt präsentierte sich bei strahlendem Sonnenschein in diesem Jahr der Tag der Vereine am vergangenen Samstag, 05. Mai 2018 in Duisburg- Wanheimerort. Nicht nur Musik, auch der Duft von Bratwurst und Popcorn wies vielen Besuchern den Weg zum Michaelplatz. Ein neues Platzkonzept sorgte für eine bessere Verteilung der vielen Besucher an den unterschiedlichsten Ständen. Das Bühnenprogramm mit gut besuchten Shows und Darbietungen begleitete Infostände und Mitmachaktionen der...

  • Duisburg
  • 07.05.18
  • 54× gelesen
Überregionales

Stadtteilverein in Rauxel geplant: Bürgerveranstaltung am 3. Juni

Die Gründung eines Stadtteilvereins in Rauxel wird konkreter. Nachdem Jürgen Kahl diese angeregt hatte (der Stadtanzeiger berichtete), wird nun am Sonntag, 3. Juni, um 17 Uhr im „Café“ an der Bahnhofstraße 291 eine erste Bürgerveranstaltung zur Information stattfinden. „Während der Veranstaltung wollen wir uns vorstellen und für die Gründung werben“, erläutert der Rauxeler Friedhelm Markus, der zusammen mit Jürgen Kahl und sieben Mitstreitern einlädt. Die Neunergruppe hat nach Kahls Aufruf...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.04.18
  • 43× gelesen
Überregionales
Im Vereinsheim des SuS Merklinde hatte der Bürgerverein zur ersten großen Bürgerversammlung eingeladen.

Harkortschule steht bald leer / Bürgerversammlung in Merklinde

Die Flüchtlinge, die zurzeit noch in der Harkortschule in Merklinde wohnen, werden im Sommer nach Ickern zur Janusz-Korczak-Gesamtschule und der ehemaligen Grundschule an der Marienburger Straße ziehen. Das verkündete Bürgermeister Rajko Kravanja während der ersten Bürgerversammlung, zu der der Verein "Wir sind Merklinde" am Mittwoch (18. April) eingeladen hatte. Wenn die Harkortschule frei gezogen sei, werde eine soziale Einrichtung einziehen, so Kravanja. "Welche das sei wird, kann ich...

  • Castrop-Rauxel
  • 21.04.18
  • 146× gelesen
Natur + Garten

Aktion "sauberes Dorf" in Mehrhoog

Am Samstag den 10.03.2018 fand die alljährliche Umweltaktion "Sauberes Dorf", bei welchem freiwillige Helfer in und um Mehrhoog Müll sammeln, statt. Die Aktion wurde durchgeführt durch den BSV Mehrhoog in Kooperation mit dem Bürgerverein Mehrhoog. Morgens trafen sich bei frischem sonnigem Wetter an die 30 Mehrhooger auf dem Dorfplatz um sich dort in fünf Gruppen aufzuteilen, die das Dorf dann vom Unrat befreien sollten. Bis in den Mittag hinein sammelten die Gruppen in dem ihnen zugeteilten...

  • Hamminkeln
  • 12.03.18
  • 354× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Gerhard Becker ist verheiratet und stolzer Vater zweier Töchter sowie Großvater von fünf Enkelkindern.

"Hier fühlen wir uns wohl": Gerhard Becker über sein Amt als 1. Vorsitzender beim Kulturkreis Kalkum

Seit seiner Eingemeindung im Jahre 1975 gehört Kalkum zu den nördlichsten Stadtteilen der Landeshauptstadt Düsseldorf. Und seit nunmehr 43 Jahren gibt es den Kulturkreis Kalkum e.V., zu dessen Zielen es gehört, den dörflich geprägten Stadtteil lebenswert zu erhalten. Der Verein setzt sich für die Belange der Bürger ein, bietet Gelegenheit zum Besuch von kulturellen Veranstaltungen und erkundet in kleineren Exkursionen und Besichtigungen die nähere Umgebung. Zudem wird der Kalkumer...

  • Düsseldorf
  • 03.03.18
  • 31× gelesen
  •  2