Bürgerverein

Beiträge zum Thema Bürgerverein

Vereine + Ehrenamt
Hans-Joachim Libera, Hartmut Kraatz, Bernd Lüllau (v.l.) vom Dümptener Bürgerverein trafen sich diesmal alleine am Ehrenmal.

Kranzniederlegung am Ehrenmal
Volkstrauertag in Dümpten

Seit Jahren treffen sich Dümptener Bürgerinnen und Bürger zu einem Gedenken an die Opfer von Kriegen, Gewalt, Hass und Terrorismus am Ehrenmal an der Barbarastraße, Ecke Schildberg. In diesem Jahr musste dieses immer gut besuchte gemeinsame Gedenken erstmalig ausfallen. Die verordneten Einschränkungen zur Bekämpfung der Corona-Pandemie erforderten dies. Um den Gedenktag aber nicht zu vergessen, trafen sich nur die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes  des Dümptener...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 16.11.20
Natur + Garten
Bei der Aktion des Bürgervereins kam jede Menge illegal entsorgter Müll zusammen.

Dreck-weg-Tag des Bürgervereins Hofermühle
Jede Menge Müll in Heiligenhaus gesammelt!

Beim Dreck-weg-Tag des Bürgervereins Hofermühle waren 27 Helfer unterwegs, die zwischen der Siedlung an der Ratinger Straße und In der Leibeck illegal entsorgten Müll einsammelten. Einen kompletten Satz alter Autoreifen mag man noch anfassen, aber volle Windeln sind da schon richtig ekelig. Die Vereinsvorsitzende Clarissa Freudewald möchte die Abfallproblematik demnächst bei einem Gespräch mit dem Bürgermeister der Stadt zum Thema machen.

  • Heiligenhaus
  • 26.10.20
Vereine + Ehrenamt

Bürgerverein Mehrhoog setzt Blumenzwiebeln entlang Bahnhof-/Rheinstraße
Willi Hegemann bittet fleißige Helfer um "tatkräftige Unterstützung" am 10. Oktober

Nach dem schönen Blüherfolg im Frühjahr ruft der MehrhoogerBürgerverein die Bevölkerung wieder zum Blumenzwiebelsetzen auf. Die gemeinschaftliche Pflanzaktion startet am Samstag, 10. Oktober, um 10 Uhr am Penny-Parkplatz. Pressewart Willi Heggemann informiert: "Wir möchten entlang der Bahnhofstraße / Rheinstraße wieder einigetausend Frühlingsblüher setzen. Dazu bitten wir alle Mitbürger um tatkräftige Unterstützung. Insbesondere möchten wir die örtlichen Vereine sowie Eltern mit Kindern zum...

  • Hamminkeln
  • 01.10.20
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Bürgerverein Büderich: Die ersten zwölf Gedenktafeln für historische Persönlichkeiten aus Büderich sind angebracht
Gedenktafeln an der Hochwasserschutzwand in Wesel-Büderich

Dank der Förderung des Heimatministeriums konnte der Bürgerverein Büderich "ein weiteres Projekt des Dorfinnenentwicklungskonzeptes umsetzen und Büderich noch ein wenig attraktiver machen.", freut sich Marcus Abram, der Vorsitzende des Bürgervereines. Darüber hinaus hat der Bürgerverein in Höhe des Hagelkreuzweges ein Ortswappen sowie den Schriftzug „Büderich“ angebracht. Weitere Schilder folgen. Gedenktafeln mit QR-Codes Die Gedenktafeln enthalten neben Informationen zur jeweiligen...

  • Wesel
  • 12.09.20
Ratgeber
Markus Gosdzik übernimmt den Schiedsamtsbezirk Altenessen-Nord, Karnap und Vogelheim zum 1. April.

Gosdzik-Vorgängerin Claudia Marks hatte Amt aus gesundheitlichen Gründen niederlegt
Neuer Schiedsmann für Altenessen-Nord, Karnap und Vogelheim

Er ist kein Unbekannter im Stadtteil: Markus Gosdzik ist den Karnaper Bürgern bereits als Vorsitzender des „Bürgervereins Karnap e.V.“ bekannt. Jetzt übernimmt er ein weiteres Ehrenamt. Ab dem 1. April ist er als Schiedsmann tätig.  Die Bezirksvertretung V hat Markus Gosdzik zum neuen Schiedsmann für Altenessen-Nord, Karnap und Vogelheim gewählt. Die Neuwahl war notwendig geworden nachdem die Amtsvorgängerin, Claudia Marks, aus gesundheitlichen Gründen das Amt im vergangenen Herbst...

  • Essen-Nord
  • 16.03.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Heljens-Oberjeck Daniel Tüch fragte bei den Insenbügelern an, ob sie nicht Lust hätten, einen Karnevalsverein zu gründen.

Heljens-Jecken besuchten Isenbügeler Narren
Es wurde "Jeck und Keck" gefeiert

Lange bevor sich in Heiligenhaus der Karneval in einem Verein organisierte, wurde in Isenbügel bereits "Jeck und Keck" die fünfte Jahreszeit zelebriert. Bei der jüngsten Veranstaltung gratulierte eine Delegation der Heljens Jecken den Isenbügelern zu deren närrischem Einsatz. Bis in die Nacht wurde gefeiert, unterbrochen von lustigen Nummern, die alle aus eigenen Reihen kamen.

  • Heiligenhaus
  • 18.02.20
Vereine + Ehrenamt
Sie möchten die Zusammenarbeit, die schon seit vielen Jahren besteht, auch weiter fortsetzen: Katrin Jensen (von links), Leiterin der Gerhard-Tersteegen-Schule, Stephanie Dellit, Vorsitzende des Fördervereins, Reinhold Unger, Vorsitzender des Bürgervereins Hetterscheidt und sein Stellvertreter Wolfgang Lambart bei der Spendenübergabe.

Bürgerverein Hetterscheidt überreicht Spende an die Gerhard-Tersteegen-Schule
Insgesamt 500 Euro für den Trommel-Workshop

Einen Spendenscheck in Höhe von 400 Euro übergab der Vorstand des Bürgervereins Hetterscheidt nun an die Vorsitzende des Fördervereins der Gerhard-Tersteegen-Grundschule sowie an dessen Rektorin Katrin Jensen. "Schon viele Jahre verbindet unseren Bürgerverein eine tiefe Verbundenheit mit der ortsansässigen Grundschule sowie auch mit dem Kindergarten des Stadtteils", erläutert Reinhold Unger, Vorsitzender des BV Hetterscheidt. Schüler bastelten Glücksbringer Im Laufe dieser Zeit ist es...

  • Heiligenhaus
  • 13.02.20
LK-Gemeinschaft
Wolfgang Pfotenhauer, 1. Vorsitzender, wünscht sich eine rege Beteiligung an der Demo und Inforveranstaltung am kommenden Freitag: „Wir wollen mit unserem Ansinnen gemeinsam mit Bürgern und Politik erfolgreich sein!" Viele Bürger in Bergerhausen setzen sich für eine Zukunft der Kunstwerkerschule ein.

Bürgerverein Bergerhausen ruft zur Teilnahme am Freitag auf
Demo in Bergerhausen: Kunstwerkerstraße als Schul- oder Kita Standort wiederbeleben

Demo an der Kunstwerkerschule in Bergerhausen Der Bürgerverein Bergerhausen lädt für Freitag, 31. Januar, zu einer Demo und Informationsveranstaltung in die Kunstwerkerstraße 100 ein. Los geht es um 17 Uhr. Mit Glühwein und Singen solle es den Teilnehmern so warm werden, dass sie mit Motivation eine Resolution verabschieden und eine große Unterschriftensammlung starten, wünscht der Bürgerverein. Die Bezirksvertretung II soll auf der nächsten Sitzung am 6. März den Rat der Stadt Essen dazu...

  • Essen-Süd
  • 29.01.20
  • 1
  • 1
Kultur
Im Asia Palace in Kaßlerfeld trafen sich die Mitglieder des Bürgervereins zum ersten gemütlichen Plausch im neuen Jahr.
2 Bilder

Der Bürgerverein Kaßlerfeld und Neuenkamp lud zum Neujahrsempfang
Freude über neue Rheinbrücke

Gut besucht war der Neujahrsempfang des Bürgervereins Kaßlerfeld und Neuenkamp. Mehr als 100 Mitglieder trafen sich im Asia Palace in Kaßlerfeld, um auf das Neue Jahr anzustossen. Sascha Westerhoven, 1. Vorsitzender des Bürgervereins, freute sich über den regen Zuspruch, ließ in seiner Rede das Jahr 2019 aus Sicht des Bürgervereins Revue passieren und erinnerte an viele gelungene Aktionen. Dazu gehörten zum Beispiel das gemeinsame Osterfeuer, das Aufstellen des Maibaumes und des...

  • Duisburg
  • 10.01.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Neujahrsempfang
Bürgerverein Hilden Süd lädt ein

Zum gemütlichen Neujahrs-Stammtisch lädt der Bürgerverein Hilden Süd ein. Los geht es am Donnerstag, 9. Januar,  um 19.30 Uhr. Die monatlichen Stammtische finden im „Karnaper Hof“ ,Schützenstraße 146, statt. In gemütlicher Runde wird über Aktuelles aus der Südstadt berichtet und zu diskutiert.  Hierzu sind alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

  • Hilden
  • 03.01.20
Vereine + Ehrenamt

Wer wird Sieger der Schneewette?

Bei frostigen Temperaturen und Reif auf dem Boden kamen am Neujahrsmorgen rund 60 Zaungäste aus Hetterscheidt und dem "Dorf" vor der Hetterscheidter Sparkasse zur 44. Schneewette zusammen. "Eine Schnapszahl", stellte Reinhold Unger (dritter von links) fest. Der Vorsitzende des Bürgervereins Hetterscheidt hatte gegen Bürgermeister Michael Beck (links) gewettet, ob nun Schnee liegt oder nicht. Schiedskommissar Heinz Nardmann (zweiter von links) stellte offiziell fest, dass kein Schnee liegt....

  • Heiligenhaus
  • 02.01.20
Kultur
Aus 18 einzelnen Bildern zusammengesetzt zu einer großen Collage ziert dieses Werk nun das Büro der Beigeordneten Kerstin Heidler (r.). Es freuen sich außerdem die Vorsitzende des Bürgervereins „Wir für Unna“, Margarethe Strathoff (2.v.l.), Künstlerin Ilona Hetmann und zwei der rund 20 kleinen Künstler und Künstlerinnen.

Kleine Künstler bestaunen ihr Kunstwerk

Weihnachten ist die Zeit des Wünschens. Was sich junge Unnaer für ihre Stadt wünschen, haben sie vor geraumer Zeit im Kunstraum bei Ilona Hetmann auf die Leinwand gemalt. Vor allem Wasser, Bäume und ein Kinderspielhaus stehen bei den jungen Menschen ganz oben auf dem Wunschzettel, wie die bunten Werke zeigen. Aus 18 einzelnen Bildern zusammengesetzt zu einer großen Collage ziert dieses Werk nun das Büro der Beigeordneten Kerstin Heidler, die sich über das „Wünsche-Meisterwerk“ sehr freute....

  • Unna
  • 14.12.19
Vereine + Ehrenamt

Rege Teilnahme von Kitas, Schulen, Gemeinden und Bürgern
Lebendiger Adventskalender

Musik zum Advent, ein gemeinsames Singen, schöne Gedichte, unterhaltsame Weihnachtsgeschichten und mehr...  Während übliche Adventskalender mit Schokolade oder ähnlich süßen Naschereien gefüllt sind, sorgt der "Lebendige Adventskalender" auf Tönisheide an 24 Tagen im Dezember für Besinnlichkeit. "Wir freuen uns, dass wieder zahlreiche Erwachsene und Kinder mit unterschiedlichsten Aktionen daran teilnehmen", so Ulrike Fritz, Leiterin des evangelischen Kindergartens "Unterm Regenbogen". Ihre...

  • Velbert-Neviges
  • 27.11.19
Kultur
12 Bilder

Neuenkamp
St. Martinsmarkt Duisburg Neuenkamp 10.November 2019

Am 10. November war es wieder so weit. Auf dem Gelände und in den Räumlichkeiten des Paritätischen Begegnungszentrums in Duisburg Neuenkamp fand wieder der jährliche Martinsmarkt statt. Bei Grillspezialitäten, Salat und heißem Glühwein, standen die Erwachsenen draußen vor der Begegnungsstätte und genossen an diesem trockenen Herbsttag die Atmosphäre. Die Kinder besuchten den Kickerstand und erfreuten sich an Stockbrot, frischen Waffeln und Popcorn. Eröffnet wurde diesmal der St....

  • Duisburg
  • 10.11.19
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Rund um das "Bürger- und Begegnungszentrum Alte Heide" - "Die Heide brennt weiter"
5. Adventsmarkt rund um das "BB" krönt das Erfolgsjahr

Der 5. Adventsmarkt des Bürgerverein "Alte-Heide" ist auch die Krönung des Erfolgsjahr 2019 für den Bürgerverein. Dem es gelang, mit einem tragfähigen Konzept den Fortbestand des ehemaligen Sportlerheims zu sichern, das jetzt als "BB" - Bürger- und Begegnungszentrum Alte Heide gut ankommt.  An 16 Ständen rund um und im "BB" dreht sich beim Adventsmarkt alles um Leckereien, Handwerkprodukte, Losglück und sogar Ponys. Denn die Kleinen dürfen diesmal auf dem Rücken der Pferde Platz nehmen....

  • Unna
  • 06.11.19
Ratgeber
4 Bilder

Die Möwe
Schichtwechsel in Neuenkamp – Zur Möwe

Wie schnell doch die Zeit vergeht. Vor 21 Jahren übernahm Aleksandra Nedic die Möwe und nun,..... Wer durch die Essenberger Strasse in Duisburg-Neuenkamp fährt, der kommt nicht umher, an der Gaststätte „Zur Möwe“ einen kurzen oder längeren Halt einzulegen. Auf dem ersten Blick eine typische „Ruhrpottkneipe“. Doch einmal hereingekommen und einen Blick auf die...

  • Duisburg
  • 01.11.19
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Das Foto zeigt einige Kinder mit den Fahrzeugen – aus Datenschutzgründen sind die fröhlichen Gesichter nur aus der Rückansicht zu sehen.

Brüner Bürgerverein spendet Fahrzeuge für "Mühlenbergkinder"
Geschenk zum Jubiläum

Vor kurzem hat der Kindergartenverein Brünen e.V. sein 25-jähriges Vereinsjubiläum gefeiert. Seit Oktober 1994 werden hier Kinder betreut, seit August 2009 ist dieser Kindergarten auch zertifiziertes Familienzentrum und bietet Eltern aus Brünen und Umgebung ein Beratungs- und Unterstützungsangebot. Das Gütesiegel „Familienzentrum NRW“ wurde bis heute schon zweimal erneut erreicht. Auf Wunsch der Stadt Hamminkeln hat sich der Kindergartenverein Brünen auch um die Kinder unter drei Jahren...

  • Hamminkeln
  • 15.10.19
Vereine + Ehrenamt

Im Stadtgarten kann jetzt gefeiert werden

Nach langer Vorbereitung hat der Bürgerverein Neviges-Hardenberg sein Ziel erreicht: Dank eines Strom- und Wasseranschlusses können im Stadtgarten nun problemlos Feste aller Art durchgeführt werden. Wie gut das geht, zeigten die Aktiven des Vereins mit einem Bürger- und Familienfest, das zahlreiche Besucher anzog. Neben Spaß und Spiel für die Kleinen, gab es Unterhaltung für die Erwachsenen, unter anderem mit dem Shanty-Chor der Marinekameradschaft Velbert, dem Rhythmus-Chor Neviges und der...

  • Velbert-Neviges
  • 01.10.19
Vereine + Ehrenamt
Bereits am Mittag schunkelte man sich warm, mittendrin Velberts Ex-Bürgermeister Heinz Schemken (zweiter von rechts).

Bürgerfest in Tönisheide
Trotz Regens wurde ausgelassen gefeiert

Das Bürgerfest des Bürgervereins Tönisheide wurde nicht von bestem Wetter begleitet. Von ein bisschen Regen und Wind lassen sich die Tönisheider aber nicht unterkriegen. Zum Auftakt am Samstag versetzte die Band "Jet Set" den Kirchplatz in Stimmung. Wenn der Himmel die Schleusen öffnete, stand man eng in den Zelten zusammen. Am nächsten Tag wurde weiter gefeiert, bereits am Mittag schunkelte man sich warm, mittendrin Velberts Ex-Bürgermeister Heinz Schemken (zweiter von rechts).

  • Velbert-Neviges
  • 01.10.19
Politik
Der Ausbau der A 59 ist beschlossene Sache. Um die Tunnellösung durchzusetzen, sollen jetzt massive Bürgerproteste organisiert werden.
Foto: Frank Preuß
3 Bilder

Frank Börner: „Wir haben die besseren Argumente und die Bürger auf unserer Seite“
Der A 59-Tunnel ist noch nicht vom Tisch

Wenn es nach dem Wunsch der knapp 100 Besucher einer Bürgerversammlung der vier Hamborner SPD-Ortsvereine im Ratskeller ginge, würde bereits morgen mit der Untertunnelung der A 59 im Duisburger Stadtgebiet begonnen werden. Denn trotz gegenteiliger Beteuerungen sei da Geld dafür vorhanden. Davon jedenfalls sind SPD-MdL Frank Börner, stellvertretender Vorsitzender im Verkehrsausschuss des NRW-Landtags, und Carsten Löcker, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Landtagsfraktion, überzeugt. Den...

  • Duisburg
  • 30.09.19
Vereine + Ehrenamt
5 Bilder

Tönisheider im Mittelpunkt
Bürgerfest 2019 auf Tönisheide

Alle großen und kleinen Tönisheider sowie natürlich auch Besucher aus unseren Nachbargemeinden sind am Samstag, den 28.September und am Sonntag den 29. September eingeladen, beim vierten Tönisheider Bürgerfest auf dem Kirchplatz und auf der Kirchstrasse dabei zu sein. Am Samstag den 28.September beginnen wir um 18:00 Uhr mit Live-Musik der Nevigeser Band „JetSet“ und der musikalischen und technischen Unterstützung von DJ Andi bis ca. 22:00 Uhr auf dem Kirchplatz. Am Sonntag den...

  • Velbert-Neviges
  • 18.09.19
Vereine + Ehrenamt

Kinder tanzten auf Holzschuhen

Zum zweiten Mal veranstaltete der Bürgerverein Isenbügel den traditionsreichen Blotschenball nicht über mehrere Tage in einem Festzelt, sondern familiär auf dem Hof der Adolf-Clarenbach-Schule. Im Mittelpunkt standen die Jungen und Mädchen, die mit großem Vergnügen auf der Bühne verschiedene Tänze mit Holzschuhen aufführten. Anschließend feierten die Isenbügeler mit der Schulgemeinde bei "Isenbügel-Wetter" - also Sonnenschein - bis in den späten Nachmittag hinein.

  • Heiligenhaus
  • 16.09.19
Vereine + Ehrenamt
Für die Jungen und Mädchen gab es neben einer Hüpfburg und Spielen auch diesen Wurfwettbewerb.

Eine Feier rund um den Apfelkuchen

Beim diesjährigen Appeltaatenfest des Bürgervereins Hetterscheidt hatten nicht nur die Kinder ihren Spaß. Für die Jungen und Mädchen gab es neben einer Hüpfburg und Spielen auch diesen Wurfwettbewerb. Dabei kamen keine Äpfel, sondern kleine Stoffsäckchen zum Einsatz. Der Tag klang mit dem Auftritt der noch neuen Band "Ammie and Friends" aus.

  • Heiligenhaus
  • 10.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.