Unternehmen der "Schlüsselregion" werben in Heiligenhaus
Neues Gewand für den Kornspeicher

Das neue Banner auf dem Heiligenhauser Kornspeicher steht für ein Thema, das in der "Schlüsselregion" ebenfalls von großer Bedeutung ist: Die Ausbildung des Fachkräftenachwuchses in den Unternehmen.
2Bilder
  • Das neue Banner auf dem Heiligenhauser Kornspeicher steht für ein Thema, das in der "Schlüsselregion" ebenfalls von großer Bedeutung ist: Die Ausbildung des Fachkräftenachwuchses in den Unternehmen.
  • Foto: Schlüsselregion
  • hochgeladen von Maren Menke

Seit September 2016 verschönerte eine Kollage von 378 Mitarbeitern aus den Unternehmen der "Schlüsselregion" die Außenwand des Kornspeichers in Heiligenhaus. Nun war es an der Zeit, das durch die Witterung verblichene Banner durch ein Neues auszutauschen.

Vier Jahre lang bildete die Kollage mit den Menschen an ihrem Arbeitsplatz in den regionalen Betrieben etwas ab, was die Industrieregion prägt und verbindet. Produktionshallen, Lager, Maschinen und natürlich der Schreibtisch im Büro – das alles dokumentierte die Arbeitsplätze, die die "Schlüsselregion" ausmachen. Doch nachdem das Banner nun über Jahre Wind und Wetter ausgesetzt war, musste etwas Neues her.

Ausbildung im Fokus

Das neue Banner steht für ein Thema, das in der "Schlüsselregion" ebenfalls von großer Bedeutung ist: Die Ausbildung des Fachkräftenachwuchses in den Unternehmen. Jedes Jahr haben Jugendliche eine vielseitige Auswahl an Ausbildungsplätzen in gewerblich-technischen und kaufmännischen Berufen. Auch diejenigen, die sich für ein Duales Studium interessieren, sind in den regionalen Firmen gut aufgehoben und können dort von Beginn an die gelernte Theorie in die Praxis umsetzen.

Bewerbungstipps und mehr

Auch die "Schlüsselregion" macht sich für das Thema Ausbildung stark und versucht mit vielen Angeboten, Jugendliche und Ausbildungsbetriebe zusammenzubringen. Dazu gehört unter anderem die Webseite ausbildung-schluesselregion.de, die neben freien Ausbildungsstellen viele Bewerbungstipps sowie Infos rund um die Ausbildungsberufe und die Ausbildungsbetriebe zur Verfügung stellt.

Corona-Krise macht
sich bemerkbar

„Ganz besonders hat uns gefreut, dass die Stadt Heiligenhaus es uns nochmal ermöglicht hat, den alten Kornspeicher hierfür zu nutzen“, so Schlüsselregion-Geschäftsführer Dr. Thorsten Enge. „Natürlich geht die Corona-Krise auch am Thema Ausbildung nicht spurlos vorüber. Da ist es wichtig, dass wir uns gemeinsam engagieren – für die Jugendlichen und für die Unternehmen.“
Der Kornspeicher diente von 1965 bis 2007 als Kornsilo auf dem ehemaligen Bahnhofsgelände. Heute erinnert das Gebäude an die landwirtschaftliche Prägung der Region.

Weitere Informationen:

  • Die Schlüsselregion e.V. ist das industrielle Netzwerk der Region Velbert/Heiligenhaus. Rund 220 Unternehmen nutzen den Verein als Kommunikationstreffpunkt, als kurzen Draht zu benachbarten Firmen, für Kooperationsprojekte und für das gemeinsame Engagement für den Fachkräftenachwuchs in der Region.
  • ausbildung-schluesselregion.de ist die Ausbildungsinitiative des Vereins.
Das neue Banner auf dem Heiligenhauser Kornspeicher steht für ein Thema, das in der "Schlüsselregion" ebenfalls von großer Bedeutung ist: Die Ausbildung des Fachkräftenachwuchses in den Unternehmen.
Autor:

Maren Menke aus Velbert

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

14 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen