Zur Stadtentwicklung in Heiligenhaus
Richtfest an der Oppelner Straße

An der Oppelner Straße errichtet der Spar- und Bauverein 14 öffentlich geförderte und barrierefreie Wohnungen.
  • An der Oppelner Straße errichtet der Spar- und Bauverein 14 öffentlich geförderte und barrierefreie Wohnungen.
  • Foto: Ulrich Bangert
  • hochgeladen von Maren Menke

Wenige Wochen nachdem an der Hauptstraße Richtfest gefeiert wurde, konnte im Nonnenbruch der Richtspruch aufgesagt werden.

An der Oppelner Straße errichtet der Spar- und Bauverein 14 öffentlich geförderte und barrierefreie Wohnungen, die ab Herbst durch Mieter mit Wohnberechtigungsschein bezogen werden können. Neben sieben Vier-Zimmer-Wohnungen mit 92 Quadratmetern handelt es sich bei der anderen Hälfte um Zwei-Zimmer-Wohungen in der Größe zwischen 47 bis 62 Quadratmetern. Die Stadt Heiligenhaus hat das Vorvermietungsrecht für elf Wohneinheiten. ^Foto: Bangert

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen