Hemer - Kultur

Beiträge zur Rubrik Kultur

Veranstaltungen am Wochenende finden statt
Parktheater Iserlohn schließt ab Montag

Veranstaltungen am Wochenende mit reduzierter Kapazität und Zusatzterminen Ab Montag, 2. November, bleibt auch im Parktheater Iserlohn das Licht aus. Bis dahin bleibt das Haus aber geöffnet und die geplanten Veranstaltungen können – dank Zusatzterminen – auch mit reduzierter Sitzplatz-Kapazität für alle Gäste stattfinden. Durch die neuen gesetzlichen Auflagen zur Eindämmung der Corona-Pandemie ist die Zu-schauerkapazität in den Sälen des Parktheaters Iserlohn verringert worden, um eine erhöhte...

  • Iserlohn
  • 30.10.20
Screenshot meiner Homepage mit den russischen Texten
2 Bilder

Übersetzungen
Deutsch - Russisch

Wer hätte das gedacht – ich komme wieder auf den Geschmack, Russisch zu schreiben! Richtig in dieser Sprache habe ich zuletzt vor 28 Jahren geschrieben, als ich – natürlich! – noch in der alten Heimat war. Seitdem verfasse ich hauptsächlich Briefe an meine ehemalige Arbeitskollegin und gute Freundin Nadja, die in Omsk lebt, und gelegentlich kurze Posts bei Одноклассники (eine Facebook ähnliche Plattform). Es ist, als ob ich etwas Vertrautes nach und nach wieder entdecken würde. Das macht Spaß...

  • Hemer
  • 29.10.20
  • 2
  • 1
Hell erleuchtete Kirchen wie hier St. Aloysius in Iserlohn, Kerzenduft, geschmückte Tannenbäume im Altarraum, feierlicher Gesang – so stellen sich viele Menschen ihren traditionellen Gottesdienstbesuch an Heiligabend oder an Weihnachten vor.
2 Bilder

Weihnachten mit Corona
Katholische Pastoralverbünde entwickeln Ideen für Gottesdienste

Wenn es eine Gelegenheit im Jahr gibt, bei der die Kirchen mehr als gut besucht sind, ist es Weihnachten. Allerdings kann es während der Corona-Pandemie keine vollen Gotteshäuser geben. Doch die Pastoralverbünde Iserlohn, Letmathe und Hemer sind längst dabei zu überlegen, wie Gläubige trotzdem Weihnachten feiern können. Von Vera Demuth "Die Inzidenzwerte steigen. Wir fahren auf Sicht", macht Pfarrer Johannes Hammer, Leiter des Pastoralverbunds Iserlohn, deutlich, dass es noch keine Klarheit...

  • Iserlohn
  • 23.10.20
Textilarbeiten in der Mädchenerziehung.
2 Bilder

“Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung”
Neue Ausstellung im Stadtmuseum Iserlohn

Die neue Sonderausstellung, die im Stadtmuseum Iserlohn (Fritz-Kühn-Platz 1) zu sehen ist, trägt den Titel "Froh erfülle deine Pflicht! Textilarbeit in der Mädchenerziehung". Manch einer erinnert sich noch an hauchzart mit Spitzen umhäkelte Deckchen auf Omas Kaffeetisch oder an fein gearbeitete Monogramme auf Großvaters Stofftaschentüchern. Manche aufwendig gestickte Berglandschaft in wuchtig-rustikalen Rahmen sorgt bei Haushaltsauflösungen für Staunen. Gemeinsam ist diesen Objekten und...

  • Iserlohn
  • 12.10.20
Bernhard Steinkühler, der Denker und Lenker hinter dem Hagener Kurzfilmfestival und seine "rechte Hand" Angelique Hoffmann.
4 Bilder

8. Kurzfilmfestival findet in Stadthalle Hagen statt
Ein Stück Hollywood in der Volmestadt

Stars und Sternchen beim Kurzfilmfestival am 6. November in Hagen Die Corona-Krise hat das kulturelle Leben in den vergangenen Monaten weitesgehend lahm gelegt. Nur so langsam öffnen die Theater und Kulturzentren unter erschwerten Bedingungen für einige Besucher wieder ihre Pforten. Um so mehr überraschte die Nachricht, dass das 8. Hagener Kurzfilmfestival am 6. November live mit 400 Zuschauern in der Stadthalle stattfinden wird. Von Stephan Faber "Wir sind das einzige Kurzfilmfestival, das...

  • Hagen
  • 07.10.20
Die Türmchenvilla in Hemer.

Marodes Gebälk
Hemer: Türmchenvilla ohne Laternenturm

Jeder Hemeraner dürfte die Türmchenvilla an der Hauptstraße 209, in der unter anderem das Standesamt beheimatet ist, kennen. Es ist eines der bekanntesten Gebäude in Hemer, das im Jahr 1899 erbaut wurde, dem aber seit wenigen Stunden ein wichtiges Detail fehlt: der Laternenturm. Zwar wurde die Holzkonstruktion auf dem denkmalgeschützten Gebäude wiederkehrend durch Schutzanstriche gepflegt, doch nach 121 Jahren ist das Gebälk des Turmes schlicht und ergreifend marode und muss restauriert...

  • Hemer
  • 29.09.20
In ein Meer aus Licht und Farben verwandelt sich der Sauerlandpark Hemer ab dem 3. Oktober.

Herbstlichtgarten
Bunte Lichtspiele im Sauerlandpark Hemer

Wenn der Herbst noch mild ist, die Tage dennoch kürzer werden, versucht der Mensch der Dunkelheit zu trotzen. Licht wird Lebenselixier. Und wenn es dunkel wird, erlebt der Sauerlandpark Hemer vom 3. bis 25. Oktober zum elften Mal ganz besondere Lichtspiele rund um den Jübergturm: den Stadtwerke-Hemer-Herbstlichtgarten. Hemer. In diesem Jahr steht die Veranstaltung unter dem Motto "In die Höhe gewachsen". Bei vielen ihrer Lichtkunstwerke setzen die Illuminationsexperten Wolfgang Flammersfeld und...

  • Hemer
  • 29.09.20
8 Bilder

Bilder & Möbel-Unikate - unterlegt mit Gedichten und dem "Waldkunst" Kalender 2021
Ausstellung "Im Wandel der Zeit" am kommenden Wochenende in Hemer

"Lasst uns über die Pforten der Wahrnehmung hinaus in eine Welt der Träume, der ehrlichen, natürlichen Schönheit – frei von Hass und Lügen. Fokussiert auf das, was wir haben, was wir lieben, uns erfreut und bewegt. IM WANDEL DER ZEIT – tauchet ein und erlebt! Lasst uns über das reden, was nicht mehr so schön ist. Uns langsam kaputtmacht, ob wir wollen oder nicht. Und im Alltag erkennen, lernen wie´s besser geht. In uns rein hören und dann finden wir unseren Weg. Denn im Fluss mit uns selbst...

  • Hemer
  • 28.09.20
  • 1
Der Clown Ati Atze ist diesmal in der Reihe "Samstags in Hemer" dabei.

„Samstags in Hemer“
Musikschule und Clown rund um den Wochenmarkt

Zur letzten Runde der Veranstaltungsserie „Samstags in Hemer“ lädt das Kulturbüro der Stadt Hemer ein. Am 26. September von 10 bis 13 Uhr werden die Musikschule Hemer und der Clown Ati Atz“ rund um den Wochenmarkt in der Innenstadt für ein buntes Programm sorgen. Neben Violinen und Violoncelli, Gitarren und Klarinetten, Blockflöten, Saxophonen und Querflöten erklingt in der Innenstadt klassische Pianomusik mit Gesangbegleitung. Ebenso wird sich der Rock-Pop-Jazz-Bereich mit diversen Bands und...

  • Hemer
  • 23.09.20
Flaschenzüge, eine Hörspiegel-Strecke und ein Klangspiel aus Kupferröhren. Als das gehört zur erweiterten „Mini-Phänomenta“ im Sauerlandpark, die am Sonntag, 20. September, um 15 Uhr vom Förderverein des Sauerlandparks präsentiert wird.

Drei neue Attraktionen
„Mini-Phänomenta“ im Sauerlandpark Hemer wurde erweitert

Das hat gedauert! Aber was lange währt, wird endlich gut. Nach der Einweihung der generalüberholten überdimensionalen Zahnbürsten im „Park der Sinne“ folgt nun die Vorstellung der erweiterten „Mini-Phänomenta“ im Sauerlandpark. Ist möglich, sich am eigenen Zopf aus dem Sumpf zu ziehen, wie es der vor genau 300 Jahren geborene legendäre (Lügen-)Baron Freiherr von Münchhausen von sich behauptet hat? Nicht am eigenen Zopf, aber an einem dicken Seil ist das nun mit eigener Körperkraft im Park ein...

  • Hemer
  • 16.09.20
Die Bandarbeit der Musikschule Hemer soll intensiviert werden – Matthias Brakel (E-Gitarre), Philipp Staege (Drums) und Joshua Gerber (E-Bass) stellen neue Bandprojekte vor.

Musikschule in Hemer
Neues Bandprojekt für Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren

An der Musikschule startet ein neues Bandprojekt, das Jugendlichen im Alter von zwölf bis 16 Jahren die Möglichkeit gibt, sich an für sie neuen Instrumenten unter professioneller Anleitung über einen Zeitraum von knapp vier Monaten auszuprobieren. Das Konzept sieht vor, dass die Jugendlichen in der Besetzung Drumset, E-Bass, E-Gitarren, Keyboards/elektronisch-digitale Klangerzeugung und Gesang als komplette Neuanfänger Einzelcoachings bei den jeweiligen Lehrkräften bekommen und darüber hinaus...

  • Hemer
  • 16.09.20
In einer kleinen Feierstunde wurde der Dorfbrunnen wieder der Öffentlichkeit präsentiert.

Bürgerverein setzt sich ein
Ihmerter Dorfbrunnen saniert

Der Ihmerter Dorfbrunnen wurde im Rahmen der 500 Jahr-Feier 1987 errichtet. Nach über 30 Jahren brauchte es eine Überholung. Der Bürgerverein "Wir in Ihmert" konnte dank eines Heimatschecks, vielen Spenden und ehrenamtlichem Engagement über 12.000 Euro in die Sanierung und Optimierung stecken. Unteranderem wurde die zwölf Salzbrandkacheln erneuert und eine Beleuchtung installiert. Anfang September fand die Einweihung im Rahmen einer Corona-bedingt kleinen Feierstunde mit geladenen Gästen statt....

  • Hemer
  • 14.09.20
4 Bilder

Die Versteigerung erfolgt am 7. November
Soziale Kunstaktion im Sauerlandpark war ein voller Erfolg!

Am Samstag ereignete sich eine ganz besondere Aktion im Sauerlandpark Hemer. Die Künstler Robin Armbrecht, Robert Bluhm von der PeRo Kunstkapelle in Hemer, Moritz Kroll, Diana Lammert von der Kunstklitsche DiLa in Hemer und Krystian Styrnol malten fünf Bilder (je 60x80cm) im dreiviertelstündigen Wechsel und das über einen Zeitraum von ca. sechs Stunden. Trotz des anfänglichen Regens hatten die Künstler viel Spaß und sogar einige Besucher, die ihnen über die Schulter schauten. Kurz vor Ende des...

  • Hemer
  • 08.09.20
Siiri Schichting singt am Donnerstag am Markt.

Finale von „Donnerstags am Markt“
Siiri und Sir Robin Stone in Iserlohn am Start

In den vergangenen Wochen hat die Werbegemeinschaft Iserlohn an vier Terminen von "Donnerstags am Markt" bewiesen, dass man auch unter Corona-Bedingungen erfolgreich Veranstaltungen durchführen kann. Am 10. September gibt es nun um 17 Uhr das große Finale. Bei der letzten Veranstaltung dieser Reihe können die Besucher nicht nur die wunderbare Straßenmusikerin Siiri Schlichting mit ihren Songserleben, sondern auch Sir Robin Stone wird das Publikum mit Songs von Smokie, Rod Stewart oder Creedence...

  • Iserlohn
  • 07.09.20
Haus Harkorten
2 Bilder

Positive Nachricht
Aufnahme in den Welterbeantrag: Haus Harkorten und die industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet

Nächste positive Nachricht für Hagen und Haus Harkorten. Bei der Überarbeitung des Welterbeantrags „Industrielle Kulturlandschaft Ruhrgebiet“, in den die Stadt Hagen wie auch andere Kommunen aus dem Ruhgebiet eingebunden sind, wird Haus Harkorten mit seiner wichtigen Bedeutung für die Entwicklung des Ruhrgebietes nun aufgenommen. Der Antrag wird federführend durch die Industriedenkmalpflegestiftung betreut. Oberbürgermeister Erik O. Schulz hatte sich für die Aufnahme von Haus Harkorten in den...

  • Hagen
  • 04.09.20

Künstler malen für einen guten Zweck
Bildchen wechsel dich für den Landkindergarten „Lindenhaus“

Kommenden Samstag, dem 5. September heißt es im Park der Sinne des Sauerlandparks „Bildchen wechsel dich für das Lindenhaus“. Die Künstler Robin Armbrecht, Petra + Robert Bluhm von der PeRo Kunstkapelle in Hemer, Moritz Kroll und Diana Lammert von der Kunstklitsche DiLa in Hemer besuchen Krystian Styrnol im offenen Atelier. Dort malen sie im dreiviertelstündigen Wechsel von 12 bis 18 Uhr fünf Bilder im Format 60x80cm, die sie zugunsten des ökologischen Landkindergartens „Lindenhaus“ versteigern...

  • Hemer
  • 03.09.20
Sebastian Pufpaff
3 Bilder

Zusatztermine im Parktheater Iserlohn
Jetzt Karten für „Die Feisten“, „Pufpaff“ und „Onair“ sichern

Um den Gesundheitsschutz der Besucher zu gewährleisten, sind im Parktheater Iserlohn die Plätze um fast 40 Prozent der Kapazität verringert worden. Das hat zur Folge, dass die neue Saalkapazität bei einigen Nachholterminen der letzten Spielzeit für die bestehenden Buchungen, der zum Teil ausverkauften Veranstaltungen, nicht ausreicht. Aber auch für dieses Problem wurde eine tolle Lösung gefunden! Für die Überbelegungen wurden Zusatztermine mit den Künstlern vereinbart. Gut für alle, die in der...

  • Iserlohn
  • 31.08.20

Auszeichnung für CD "Asian Life"
Gold für Dietmar Helm

Die Überraschung kam mit der Post! Für seine erste CD “Asian Life“ bekam der Hohenlimburg Dietmar Helm seine erste goldene Schallplatte. Innerhalb nur eines Jahres wurde das Erstwerk über 1,5 Millionen Mal in den verschiedenen Downloadportalen weltweit gebucht. Der Gesamterlös dieser CD geht an die Stiftung Wasserball. Mehr über den Künstler lesen Sie hier.

  • Hagen
  • 26.08.20
Zum Auftakt tritt der Clown „Tiftof“ in Hemer auf.

Auftakt am kommenden Samstag
Kulturbüro lässt „samstags in Hemer“ wieder aufleben

Vielen  Hemeranern ist die Veranstaltungsreihe aus den 90er Jahren noch gut in Erinnerung geblieben: „samstags in Hemer“. Das Kulturbüro der Stadt Hemer lässt sie jetzt wieder aufleben. An den Samstagen am 29. August, am 12. sowie am 26. September werden rund um den Neuen Markt (Hauptstraße/Ecke An der Steinert) Live-Musik und Straßenkünstler für Abwechslung zwischen 10 und 13 Uhr sorgen. Den Auftakt übernehmen die Hemeraner Band „Sunbrass“ und der Clown „Tiftof“. Da das kulturelle Angebot...

  • Hemer
  • 25.08.20
Timo Böcking.

Liederwerkstatt und Tastenworkshop im Forum St. Pankratius
Kirchen geben ökumenisch Impulse für die Musik

Kirche und Musik – das gehört zusammen. Deshalb lassen sich die Kirchen vor Ort trotz aller Corona-Einschränkungen nicht entmutigen und warten mit neuen musikalischen Impulsen auf. Am Freitag und Samstag, 25. und 26. September, leitet der Musikdozent, Komponist, Produzent und Pianist Timo Böcking zwei Workshops im Forum St. Pankratius in Iserlohn. Das katholische Dekanat Märkisches Sauerland und der Evangelische Kirchenkreis Iserlohn bieten diese Veranstaltungen in ökumenischer Eintracht...

  • Iserlohn
  • 25.08.20

Kinofilm wird im Herbst in Hagen gedreht
Komparsen im Alter zwischen 65 und 90 Jahren gesucht

Die Bochumer Filmemacherin Jessica Krummacher kehrt in Ihre Heimat zurück und dreht ihren zweiten Kinofilm, eine berührende Mutter-Tochter-Geschichte, die in Teilen in einem Pflegeheim spielt. Für die Dreharbeiten, die im September und Oktober in Hagen stattfinden, suchen die Filmemacher deshalb noch Komparsen im Alter zwischen 65 und 90 Jahren. Das Casting findet am Mittwoch, 26. August, zwischen 14 und 19 Uhr im Werkhof Kulturzentrum, Herrenstraße 17, in Hohenlimburg statt. Wer gerne einmal...

  • Hagen
  • 21.08.20
Die MARIUZZ-Westernhagen-Tribute-Band-

Sommer-Hut-Konzertreihe
MARIUZZ-Tribute-Show im Hohenlimburger Werkhof

Im Rahmen der SommerHut-Konzertreihe gastiert die MARIUZZ-Westernhagen-Tribute-Show am Sonntag, 16. August, um 20 Uhr im Hohenlimburger Werkhof Kulturzentrum an der Herrenstraße. Der Eintritt ist frei - der Hut geht rum. Die Band spielt bewusst mit der frappierenden optischen Ähnlichkeit als Westernhagen-Double und verblüfft das Publikum immer wieder mit seiner perfekten Show, die mit exzellenten Live-Musikern, einem detailgetreuen Bühnenoutfit, der typischen Westernhagen-Gestik und sehr viel...

  • Hagen
  • 12.08.20

3. Sommerfest in und an der PeRo Hemer Kunstkapelle am Samstag, den 8. August 2020
Sie waren noch nicht da? Dies ist eine gute Gelegenheit.

Seit Januar 2018 besteht die Kunstkapelle PeRo in Hemer. Anfangs hätten Petra und  Robert Bluhm nicht erwartet, dass es so gut angenommen wird. Jedes Jahr gibt es mehr Ausstellungen und die Bekanntheit wird größer.  Kunst verbindet, bringt Freude auf beiden Seiten - dem Herstellenden und dem Zuschauer. Dieses Jahr ist ein besonderes Jahr. Was daraus entsteht und auch verschwindet, wird sich erst noch zeigen.  Aus diesem Grund können im PeRo vorläufig keine Konzerte mehr statt finden. Es ist zu...

  • Hemer
  • 04.08.20
  • 1
Veranstalter, Helfer und Sponsoren genossen bei einem Eis den Auftakt zum SommerLeseClub 2020 vor der Stadtbücherei Hemer. Foto: Günther

Großer Spaß für Hemeraner Leseratten
Anmeldungen für den SommerLeseClub sind noch möglich

In den Sommerferien können Kinder und auch Erwachsene in Hemer wieder am beliebten SommerLeseClub teilnehmen. "Mal wieder ein Buch in die Hand nehmen" Auch wenn in diesem Jahr coronabedingt keine Veranstaltungen wie Workshops oder die Abschlussparty stattfinden können, hat sich das Team der Stadtbücherei einiges einfallen lassen, um die Freude am Lesen zu erhalten oder gar zu wecken. „Wir sind froh, dass wir den SommerLeseClub in dieser schwierigen Zeit überhaupt durchführen können. Auch wenn...

  • Hemer
  • 30.06.20

Beiträge zu Kultur aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.