Inge Blask setzt sich erfolgreich für Naturschutzzentrum Arche Noah ein / Arche Noah kann sein Schülerlabor einrichten

Bei ihrem Besuch Mitte April bei der umweltpädagogische Einrichtung Arche Noah in Menden musste die Landtagskandidatin der SPD Inge Blask erfahren, dass die Mittel der Stiftung NRW zur Einrichtung eines Schülerlabors nicht verwendet werden können, da die Stiftung NRW einen langfristigen Vertrag zur Umsetzung verlangte. Da die Stadt Menden aber im Nothaushalt ist, konnte diese eine vertragliche Regelung nicht zusichern.
Dies hat die Landtagskandidatin der SPD Inge Blask zum Anlass genommen den Regierungspräsidenten anzuschreiben, um für die Einrichtung eine Lösung zu finden. Dies ist gelungen! Der Regierungspräsident Gerd Bollermann schreibt, dass eine formale Zustimmung des Regierungspräsidenten nicht notwendig ist, sodass es letztlich nur eines Beschluss des Rates der Stadt Menden bedarf, dem Vorhaben zuzustimmen.
Einer Förderung des Schülerlabors kann der Rat der Stadt Menden nun auf den Weg bringen, die Stiftungsgelder aus der NRW Stiftung können fließen.

http://www.arche-menden.de/

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen