SPD verteilt Grundgesetz / Bürgerinteresse groß

Die Innenstadt platzt an diesem Wochenende aus allen Nähten. Große Menschenmassen drängten sich heute durch die Einkaufsstraßen der Waldstadt. Trotz des Stresses wenige Tage vor den Weihnachtsfeiertagen hatten sich die Menschen hier trotzdem einen Moment Zeit genommen, um einer ganz speziellen Aktion ihre Aufmerksameit zu schenken. Die SPD Iserlohn hatte an einem Stand das Grundgesetz verteilt. „Extremisten und Fundamentalisten, die unsere freiheitlich-demokratische Grundordung gefährden wollen, haben bei uns keinen Platz. Verfassungfeindliche Gruppierungen jeglicher Art müssen von uns gemeinsam bekämpft werden“, so der Integrationsbeauftragte der SPD Iserlohn (AIM) Ugur Ünal.
500 Exemplare gingen innerhalb von nur einer Stunde über den „Tisch“. Bürger jeden Alters, vor allem auch Schüler, nahmen das Geschenk gerne an und informierten sich. An der Verteilaktion haben sich neben dem SPD-Vorsitzenden Dimitrios Axourgos außerdem Hizir Öztürk (Vorsitzender der IGMG Iserlohn), Ukshin Parduzi (Vorsitzender Ardhmeria), Dogan Üstan (2. Vorsitzender DITIB-Iserlohn,) Mustafa Üstün (Vorstandsmitglied DITIB Iserlohn) Yakup Acikel (Vorsitzender DITIB-Letmathe, Aoubi Tahar (Vorsitzender Moscheegemeinde an der Wiemer), Ahraou (Moscheegemeinde Karlstraße) und weitere Genossen beteiligt.
Ugur Ünal: „Wir als SPD Iserlohn möchten möglichst vielen Menschen unterschiedlicher Herkunft in Iserlohn das Grundgesetz erklären und näherbringen. Die Achtung der Menschenwürde, die Prinzipien von Rechtsstaatlichkeit und Demokratie, soziale Bürgerrechte, die Religionsfreiheit, gegenseitige Toleranz und Freiheitsliebe - all diese Werte sind im Grundgesetz verankert. Das kann nur gelingen, wenn alle Menschen die Werte unserer Verfassung kennen, nutzen und selbstverständlich auch akzeptieren.“
Die Aktion kam so gut an in der Bevölkerung und werde, laut SPD, im kommenden Jahr wiederholt werden.

Autor:

Karola Schröter aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen