Tiefe Trauer und große Bestürzung um Siegfried Tomczak

Siegfried Tomczak

Die Menschen in der Felsenmeerstadt trauern um Siegfried Tomczak (55), der am Mittwoch bei einer verheerenden Explosion in der vietnamesischen Hauptstadt Hanoi ums Leben kam. Siegfried „Böllermann“ Tomczak, in seiner Freizeit begeisterter Pyrotechniker, war zusammen mit weiteren internationalen Experten nach Asien gereist, um beim großen Feuerwerk anlässlich des 1000-jährigen Geburtstags Hanois zu helfen. Nach ersten Informationen sollen Feuerwerkskörper beim Entladen in Brand geraten sein. Bei der folgenden, gewaltigen Explosion starben neben Siggi Tomczak auch noch sein Hemeraner Kollege Karl-Heinz Schinella, eine Dolmetscherin sowie ein Vietnamese.
In einer ersten Stellungnahme zeigte sich auch Hemers Bürgermeister Michael Esken tief erschüttert: „Die Menschen in Hemer und ich ganz persönlich sind geschockt und tief bestürzt. Der Tod von Karl-Heinz Schinella und Siegfried Tomczak geht mir sehr nahe. Mein aufrichtiges Mitgefühl gehört in diesen Stunden den beiden Familien der Verstorbenen. Siegfried Tomczak war mit Leib und Seele Hemeraner und hat sich gerade auch in seiner Freizeit unermüdlich für unsere Stadt und die Bürgerinnen und Bürger Hemers eingesetzt. Dieses Engagement war und bleibt beeindruckend und beispielgebend. Die Stadt Hemer hat eine Persönlichkeit verloren. Der Tod Siegfried Tomczaks bedeutet einen riesengroßen Verlust für unsere Stadt, eine große Lücke wurde aufgetan. Ich kann derzeit noch nicht mit Worten meine Gefühle der Trauer beschreiben.“

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen