Vom Burger bis zu Frozen-Joghurt:
Streetfood-Markt in der Herdecker City

In lockerer Atmosphäre darf bei dem neuen Street Food Markt rund um den Viehmarktbrunnen in der Herdecker Fußgängerzone am heutigen Mittwoch, 15. Mai, von 16 bis 22 Uhr nach Lust und Laune geschlemmt werden. Von Mai bis Oktober (außer im Juli) – jeweils jeden zweiten Mittwoch eines Monats – verwandelt sich der Bereich zwischen Frederunabrunnen und Sally-Grünewald-Straße zu einem bunten Schauplatz der Esskultur. Vom klassischen Burger, Fisch in verschiedenen Variationen, Pulled-Pork, Steaks über vegane Speisen bis hin zu Frozen-Joghurt: An den 15 Ständen des Marktes ist sicherlich für jeden Geschmack etwas dabei.
Veranstalter Jan Holtmann über sein persönliches Erfolgsrezept: „Street Food zeichnet sich durch frische Rohstoffe und eine individuelle Zubereitung aus. Jeder Aussteller kreiert nur ein bis drei Gerichte, mit denen er oder sie eine Nische besetzt. So gelingt es uns, eine vielfältige Auswahl auf dem Street Food Markt zu präsentieren“. In Schwerte hat der Jungunternehmer im vergangenen Jahr bereits äußerst positive Erfahrung mit seinem Konzept gemacht. „Der Street Food Markt ist ein echter Gewinn für Herdecke und unsere Fußgängerzone“, freut sich Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster.
Die Termine im Überblick: 15. Mai, 19. Juni, 14. August, 18. September und 16. Oktober; jeweils von 16 bis 22 Uhr am Viehmarktbrunnen in Herdecke.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen