POL-BO: Herne
45 Jahre alter Porsche in Wanne-Eickel ausgebrannt - Verpuffung nach Motorschaden

45 Jahre alter Porsche in Wanne-Eickel ausgebrannt
  • 45 Jahre alter Porsche in Wanne-Eickel ausgebrannt
  • Foto: Feuerwehr
  • hochgeladen von Rainer Bresslein

In den frühen Abendstunden des 15. Januars (Freitag) brannte auf der Hauptstraße in Wanne-Eickel ein 45 Jahre alter Sportwagen aus. Wie kam es dazu?

Nach bisherigem Sachstand bemerkte eine Streifenwagenbesatzung gegen 18.10 Uhr, wie der Porsche in Höhe der Hausnummer 155 plötzlich stehenblieb und auch nicht mehr ansprang. Während die Polizeibeamten das Oldtimerfahrzeug absicherten, versuchte dessen Fahrer, den Wagen erneut zu starten.

Dabei kam es zu einer explosionsartigen Verpuffung, wenig später stand der Wagen in Flammen und brannte komplett aus. Ein am Fahrbahnrand stehender Pkw sowie der Streifenwagen wurden durch das Feuer leicht beschädigt. Der Porschefahrer und die Polizeibeamten blieben zum Glück unverletzt.

Nachdem die Feuerwehr die Löscharbeiten beendet hatte, wurde die Hauptstraße wieder für den Fahrzeugverkehr freigegeben.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle

Autor:

Rainer Bresslein aus Wattenscheid

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

26 folgen diesem Profil

2 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen