Faire Woche 2018 in Bochum und Herne - Mitwirkende gesucht

V

om 14. bis 28. September findet in Bochum  und Herne/Wanne-Eickel die Faire Woche statt. Das Motto in diesem Jahr lautet „Gemeinsam für ein gutes Klima.“
Der Klimawandel ist weltweit die größte Herausforderung für die Menschheit. Jedoch sind die Menschen unterschiedlich stark von den Auswirkungen betroffen und besonders für die Menschen im Globalen Süden ist der Klimawandel das drängendste Problem.

Die Fairtrade Towns Initiative Bochum sucht Initiativen, Organisationen, Unternehmen und viele engagierte Bürgerinnen und Bürger, die sich mit Angeboten an der Fairen Woche in Bochum beteiligen möchten.

„Fairer Handel leistet schon heute ein Beitrag für mehr Gerechtigkeit und Klimaschutz weltweit“, so Eine-Welt-Promotor, Markus Heißler, der in diesem Jahr die Fairen Woche in Bochum koordiniert.

In diesem Jahr soll mit einem gemeinsamen Programm in der Öffentlichkeit auf die Faire Woche aufmerksam gemacht werden. Darin können auch Aktivitäten aufgenommen werden, die sowieso regelmäßig veranstaltet werden. Natürlich kann die Faire Woche auch Anlass sein, einen besonderen Akzent bei Veranstaltungen und Aktionen zu setzen. Anmelde-schluss für die Aufnahme in das Programmheft ist der 20. Juli. 2018. Anregungen und Aktionsideen finden sich unter www.fairewoche.de. Möglichkeiten gibt es viele: Verkostungen, Gottesdienste, Vorträge, Podiumsdiskussionen, faire Fußballturniere, Projekttage in Schulen und vieles mehr.

Weitere Informationen sowie das Anmeldeformular gibt es auf der Seite des Eine Welt Zentrums Herne unter www.ewz-herne.de. Als Ansprechpartner steht Eine Welt Promotor Markus Heißler zur Verfügung: Telefon 02323- 994970, E-Mail: mheissler@kk-ekvw.de

Zum Hintergrund:
2011 wurde Herne als tausendste Fairtrade Town ausgezeichnet. Seit 2013 ist auch Bochum internationale Fairtrade-Stadt. Vor kurzem hat der Rat der Stadt beschlossen, dass Bochum sich 2019 um die Titelerneuerung bewerben soll. Beide Kommunen sind Teil der Fairen Metropole Ruhr. Vor kurzem hat der Rat der Stadt beschlossen, dass Bochum sich 2019 um die Titelerneuerung bewerben soll. Der Faire Handel unterstützt die Hilfe zur Selbsthilfe in Entwicklungsländern, leistet einen Beitrag gegen ausbeuterische Kinderarbeit und gilt als eine der effektivsten Formen der Entwicklungszusammenarbeit.

Autor:

Markus Heißler aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen