Immer häufiger gezielte Angriffe gegen Polizeibeamte

Das ist uncool und schon gar nicht megageil. Wer gezielt in der Silvester Nacht auf Polizisten Raketen schießt oder gar die Streifenwagen mit Böller attakiert macht sich strafbar. Das ist kein Kavaliersdelikt. Es handelt sich hier um Widerstand gegen Polizeibeamte. Es wird Zeit das dieses Thema gesellschaftlich diskutiert wird. Polizeibamte beklagen zu Recht die wachsende Respektlosigkeit. Häufig kommen Polizeibamte zu Einsätzen durchaus als Freund und Helfer, eben um anderen Menschen in der Not zu helfen.

Immer häufiger stellen Polizeibeamte fest, dass ihnen gegenüber der Respekt fehlt. Klar, um andere zu respektieren, muss man sich selbst respektieren. Dies muss man aber in der Gesellschaft lernen. Oder hat unsere Gesellschaft inzwischen ganz andere subtile Entwicklungen vorgenommen? Gesellschaftliche Verlierer dürfen sich in unserer Gesellschaft nicht als Verlierer fühlen. Wie erlangt man Selbstrespekt, wenn man zu einer Gruppe gehört , die ausgegrenzt oder diskriminiert wird ? Solche Fragen lassen sich garantiert nicht zu Silvester oder Karneval auf der Straße klären. Es wird Zeit das darüber früher und an anderer Stelle gesprochen werden muss.

Autor:

Frank Heu aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

7 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.