DSC-Judoka Manuel Neumann erkämpft Bronze bei der Veteranen-WM in Amsterdam

2Bilder

DSC-Judoka Manuel Neumann startete als Deutscher Meister Ü35 bei der Veteranen-Weltmeisterschaft in Amsterdam. In der Altersklasse M2 (Männer Ü35) erkämpfte er sich die Bronzemedaille +100 kg. Dabei besiegte er zwei Franzosen vorzeitig. Leider musste es sich im Halbfinale gegen einen Briten mit 2 kleinen Strafen geschlagen geben. Den Kampf um Platz 3 gegen einen weiteren Franzosen entschied er dann wieder mit Ippon für sich.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen