Mit dem Rad zur Arbeit

Aufsteigen, in die Pedale treten und gewinnen.
  • Aufsteigen, in die Pedale treten und gewinnen.
  • Foto: AOK
  • hochgeladen von Wochenblatt Herne

Wer jetzt ein- und aufsteigt, kann das Ziel noch erreichen und bis zum 31. August an mindestens 20 Arbeitstagen mit dem Fahrrad zur Arbeit fahren.

Interessierte Arbeitnehmer der jährlichen Sommeraktion der AOK und dem Allgemeinem Deutschen Fahrradclub (ADFC) legen deshalb am besten gleich los. „Radfahren ist gut für die eigene Fitness, Gesundheit sowie den Geldbeutel und die Umwelt profitiert auch davon“, sagt AOK-Serviceregionsleiter Jörg Kock.

Wer an mindestens 20 Tagen im Aktionszeitraum den Weg zur Arbeit mit dem Fahrrad fährt, erfüllt damit außerdem die Voraussetzung zur Teilnahme an der Gewinnverlosung. Im Aktionskalender einfach die Fahrradtage ankreuzen und nach Abschluss einreichen. Auch Pendler, die das Rad bis zur Bus- oder Bahnhaltestelle nutzen, können mitmachen. Als Gruppe ist eine Teilnahme mit bis zu vier Personen möglich. Nähere Informationen gibt es im Internet.

Quelle: AOK

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen