Tatort Bankautomat: Bürger helfen Polizei bei Festnahme eines Trickdiebes

Das Foyer der Deutschen-Bank-Filiale an der Hauptstraße 221 in Wanne. An einem dort stehenden Automaten hebt eine Frau (71) am Samstagmittag (29. Dezember) Geld ab. Kurz nach halb eins taucht plötzlich ein junger Mann auf und lenkt die Hernerin mit einem Prospekt ab. Der fingerfertige Kriminelle nutzte die Irritation der Seniorin, erhöhte den Ausgabebetrag auf 500 Euro, entnimmt die Geldscheine und flüchtet. Zum Glück hören Zeugen die Hilferufe der 71-Jährigen. Sie informieren umgehend die Polizei und nehmen die Verfolgung des sogenannten "Klemmbrett-Täters" auf. Bei Eintreffen der Beamten weisen Passanten auf die Fluchtrichtung des Diebes hin, ein weiterer Herner unterstützt einen Polizisten bei der "fußläufigen Verfolgung". An der Pastoratstraße kann der Beamte dem Tatverdächtigen den Weg abschneiden und ihn festnehmen. Noch vor Ort erhält die Seniorin das Geld zurück. Die Ermittlungen gegen den Südosteuropäer (16), der in Deutschland keinen festen Wohnsitz hat, führt das Kriminalkommissarita 31.
"An dieser Stelle ein polizeiliches Dankeschön an die couragierten Herner, die maßgeblich an der Festnahme des 16-Jährigen beteiligt waren", so Polizeisprecher Volker Schütte.

Autor:

Lokalkompass Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.