Tatort Tiefgarage: 13 Autos aufgebrochen

Die Tiefgarage der sogenannten Herner "Wohntürme" an der Straße "An der Kreuzkirche" wurde in der Nacht zum 28. November zum Tatort. Unbekannte brachen neun Garagen und die dort abgestellen Autos auf. Auch vier weitere PKW, die auf frei zugänglichen Stellplätzen standen, wurden aufgebrochen. Aus den Fahrzeugen wurden Navigationsgeräte und andere Wertgegenstände entwendet. Auch Fahrräder nahmen die Kriminellen mit. Anschließend flüchteten sie unerkannt. Wie die Polizei mitteilt, konnten noch nicht alle Geschädigte erreicht werden. Die Ermittlungen des Herner Regionalkommissariats (KK 35) dauern an. Täter- und Zeugenhinweise werden unter der Rufnummer 02323/950-8510 (-3621 außerhalb der Geschäftszeit) entgegengenommen.

Autor:

Lokalkompass Herne aus Herne

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.