Per Facebook ausfindig gemacht
Hertenerin rettet Jungen am Bahnübergang

Eine 37-jährige Frau aus Herten verhinderte am Montagmittag, dass ein zweijähriger Junge auf die Gleise in Recklinghausen-Suderwich, an einem Bahnübergang läuft. Sie stand mit ihrem Pkw an der geschlossenen Bahnschranke und sah im Außenspiegel den ausgebüxten Jungen von hinten in Richtung Gleise laufen. Geistesgegenwärtig stieg sie aus und schnappte sich den Zweijährigen.

Im selben Moment fuhr ein Zug an der Schrankenanlage vorbei. Die Polizei konnte das Kind den Eltern übergeben. Via Facebook hatte der 37-jährige Vater aus Oer-Erkenschwick versucht, die Retterin noch einmal ausfindig zu machen, um sich zu bedanken.
Eine Polizeibeamtin aus der Leitstelle entdeckte den Aufruf bei Facebook, der auch durch einen lokalen Radiosender geteilt wurde, und erinnerte sich an den Sachverhalt. So konnte letztendlich, auch mit Hilfe des Radiosenders, der Kontakt zwischen der Retterin und den Eltern hergestellt werden. Die Polizei Recklinghausen bedankt sich an dieser Stelle auch noch einmal ganz herzlich für soviel Zivilcourage und den beherzten Griff nach dem Jungen, der sicher Schlimmeres verhindert hat.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.