Eingeschäumt: Hertener Rathaus mit Bauschaum "versiegelt"

In der Zeit von Samstag, 16 Uhr bis Montag,6 Uhr, schäumten unbekannte Täter die Haupteingangstür des Jobcenters an der Kurt-Schumacher-Straße mit Bauschaum ein. Dabei wurden die Glastüren rundherum im Übergang zu den Zargen mit Bauschaum versehen, so dass sich die Türen nicht mehr öffnen ließen.

Im Zeitraum von Sonntag, 20.30 Uhr bis Montag, 6.30 Uhr, wurden in gleicher Weise die Haupt- und die Nebeneingangstür am Rathaus mit Bauschaum eingeschäumt.

Aufgrund der gleichen Begehungsweise und örtlichen Nähe der Tatorte ist nicht ausgeschlossen, dass beide Taten von gleichen Tätern begangen worden sind.

Zeugen werden gebeten, sich mit dem zuständigen Kriminalkommissariat unter Tel. 0800/2361 111 in Verbindung zu setzen.

Autor:

Lokalkompass Herten aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.