Bauschaum

Beiträge zum Thema Bauschaum

Überregionales

Eingeschäumt: Hertener Rathaus mit Bauschaum "versiegelt"

In der Zeit von Samstag, 16 Uhr bis Montag,6 Uhr, schäumten unbekannte Täter die Haupteingangstür des Jobcenters an der Kurt-Schumacher-Straße mit Bauschaum ein. Dabei wurden die Glastüren rundherum im Übergang zu den Zargen mit Bauschaum versehen, so dass sich die Türen nicht mehr öffnen ließen. Im Zeitraum von Sonntag, 20.30 Uhr bis Montag, 6.30 Uhr, wurden in gleicher Weise die Haupt- und die Nebeneingangstür am Rathaus mit Bauschaum eingeschäumt. Aufgrund der gleichen...

  • Herten
  • 03.09.18
Überregionales
Die Einbrecher gingen raffiniert vor.

Kellereinbruch - Alarmgesichertes Schloss abgedämmt

Unbekannte gingen in der Nacht zu Sonntag bei einem Kellereinbruch ungewöhnlich raffiniert vor. Ein 32-jähriger Mann hatte einen Kellerverschlag im Mehrfamilienhaus seiner Eltern an der Boeler Straße mit einem speziellen Vorhängeschloss gesichert, dass eine akustische Alarmanlage beinhaltet. Als er am Sonntagmorgen nachschaute, war der Kellerraum aufgebrochen und ein Fahrrad sowie weitere persönliche Gegenstände entwendet. Die Täter hatten das Alarmschloss in eine leere Konservendose...

  • Hagen
  • 27.02.17
Überregionales
Die Frotterlinge sind das Ergebnis eines Kunstprojekts der Studentin Nina Tadje. Gemeinsam mit ihren Mischwesen eroberte sie die Mülheimer Innenstadt vom Wald aus.
2 Bilder

Wilde Waldwesen

Vielleicht hat es ja der ein oder andere Mülheimer mitbekommen: Die Innenstadt wurde unlängst von kleinen Mischwesen erobert - den „Frotterlingen“. Hinter der Invasion steckte ein Kunstprojekt im öffentlichen Raum der Mülheimerin Nina Tadje, die an der Universität Duisburg-Essen Kunst studiert. „In der heutigen Zeit hört man immer wieder davon, dass Tiere aus dem Wald in Städten zu sehen sind. Die Menschen greifen durch den Bau von Städten in den Lebensraum der Tiere ein und die Tiere...

  • Mülheim an der Ruhr
  • 15.07.15
Kultur
15 Bilder

Ein kleiner Einblick in mein Hobby

Elke Knoppe 27.12.1962 in Mettmann geboren und in Hückelhoven aufgewachsen 2 Mädchen im Alter von 20 J. und 30 J. Seid 1993 wohnhaft in Essen Familienstand: seid 1998 verwitwet Elke Knoppe hat schon sehr früh gemerkt, das sie das Spiel, mit den Farben fasziniert. Von 2001 bis 2003 lernte sie in Kursen, die Farbenlehre und das mischen von Farben. Damals malte sie ausschliesslich mit Pastellkreiden und die Möglichkeiten, schienen ihr unendlich. Sie erlernte verschiedene...

  • Essen-West
  • 30.08.13
  •  9
  •  1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.