Caritas-Weihnachtsaktion geht in die vierte Runde
Schenken Sie ein Geschenk

Ilona Kunze, Beatrice Wambold, Tanja Just, Claudia Müller und Anja Großjohann vom Caritasverband Herten bitten wieder um Spielzeugspenden in der Vorweihnachtszeit.
  • Ilona Kunze, Beatrice Wambold, Tanja Just, Claudia Müller und Anja Großjohann vom Caritasverband Herten bitten wieder um Spielzeugspenden in der Vorweihnachtszeit.
  • Foto: Spiekermann
  • hochgeladen von Thorsten Seiffert

 Bereits zum vierten Mal startet die Caritas Herten ihre Weihnachtsaktion "Schenken Sie uns ein Geschenk!". Bei der Aktion können Bürger neue oder neuwertige Spielsachen spenden, die dann wiederum von Familien mit geringem Einkommen zu günstigen Preisen erworben und zu Weihnachten verschenkt werden.
„Uns ist wichtig, dass die Eltern die Geschenke für ihre Kinder selber aussuchen und auf diese Weise selbstbestimmt schenken können“ erläutert Claudia Müller, Fachbereichsleiterin Kinder, Jugend und Familie, die Grundidee des Spendenaufrufes und freut sich, dass das Konzept von beiden Seiten gut angenommen wird und stimmig ist. „Den größten Andrang zum Kauf von Weihnachtsgeschenken erwarten wir Anfang Dezember.“ so Kinderland Leiterin Tanja Just. „Daher starten wir mit dem Aufruf schon jetzt.“ Spenden werden ab sofort während der Öffnungszeiten im Kinderland angenommen - dienstags, mittwochs und donnerstags von 9.30 bis 12 Uhr sowie dienstags und donnerstags von 14.30 Uhr bis 17.30 Uhr. Nach Abgabe der Spende prüfen Helfer die Geschenke auf Vollständigkeit und Funktionsfähigkeit, bevor sie in den Verkauf gehen. Gern genommen wird alles, was auf Wunschzetteln zu finden ist von Lego und Playmobil bis zu Gesellschafts- oder auch Playstationspielen. Auch Sachen für draußen finden Anklang. Für Fragen steht Tanja Just, Tel. 0172 1022285, Mail t.just@kinderland-herten.de, zur Verfügung.

Autor:

Thorsten Seiffert aus Herten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

5 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.