Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht

Der stellvertretende Museumsleiter Bernd Morgner, die Künstlerinnen Katharina Gun Oehlert, Karola Pasquay und Kulturamtschefin Monika Doerr (v.l.).
  • Der stellvertretende Museumsleiter Bernd Morgner, die Künstlerinnen Katharina Gun Oehlert, Karola Pasquay und Kulturamtschefin Monika Doerr (v.l.).
  • hochgeladen von Michael Köster

"Wie viel schlafende Musik im Gehölz der Zweige“ ist der Titel einer Gedenkveranstaltung zur Pogromnacht mit Katharina Gun Oehlert (Lesung) und Karola Pasquay (Musik). Die Lesung, die vom Kulturamt der Stadt Hilden und dem Wilhelm-Fabry-Museum präsentiert wird, findet am Freitag, 10. November, um 19.30 Uhr im Fassraumdes Wilhelm-Fabry-Museums, Benrather Straße 32a, statt.

Der Abend ist der Lyrikerin Nelly Sachs gewidmet, die sich als Jüdin 1940 in letzter Minute vor der Einweisung in ein Konzentrationslager mit ihrer Flucht nach Schweden retten konnte.
Die Schönheit und Subtilität ihrer Sprache verknüpft sich in besonderer Weise mit der Klarheit
ihrer Aussagen, ohne in Worte der Anklage oder des Hasses zu verfallen. Aus dem Exil
Stockholm verfolgt sie den Wahnsinn des Holocausts - die Solidarität mit den unzähligen
Opfern des Nationalsozialismus ist in vielen ihrer Gedichte fast körperlich spürbar. Ihr
Gesamtwerk öffnet sich im Laufe der Jahre und stellt sich auch anderen elementaren Fragen
des Daseins. Nelly Sachs blieb Zeit ihres Lebens in Schweden und kehrte nie nach
Deutschland zurück.
Karola Pasquay ist für die musikalische Ebene verantwortlich. Ohne illustrieren zu wollen, setztsie in der Sprache der zeitgenössischen Musik in Improvisationen und Klangcollagen Akzente. Katharina Gun Oehlert liest eine Auswahl der Gedichte. Beide Künstlerinnen arbeiten seit mehr als zehn Jahren zusammen und haben viele gemeinsame Abende im Gedenken an jüdische Dichter gestaltet.
Eintrittskarten (13,50 Euro) sind ab 19 Uhr an der Abendkasse erhältlich.

Autor:

Michael Köster aus Essen-Borbeck

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

15 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen