TSC Hilden - erstmalig wieder eine U12 Juniorenmannschaft
2. Medenspiel der U12-Junioren des TSC Hilden am 11.05.: Positives Fazit trotz 0:6-Niederlage

Nachdem das erste Medenspiel in der vergangenen Woche von den Gegnern abgesagt wurde, konnte es am Samstag nun endlich losgehen.

Mit reichlich Vorfreude und Nervosität im Gepäck ging es für die neugebildete U12-Juniorenmannschaft zum „Derby“ gegen den TC Stadtwald. Vor den Augen ihrer Mannschaftsführer, Betreuer, sowie den zahlreich mitgereisten Eltern, Geschwistern und Großeltern, lieferten sich die beiden Mannschaften einen fairen Wettkampf.

Die Einzel bestritten Finn Hartmann, Alexander Theobald, Luca Galati und Niklas Helm. Sie allesamt machten es ihren erfahrenen Gegnern nicht leicht, erspielten sich in toll anzusehenden Ballwechseln zahlreiche Punkte, mussten sich letztendlich alle recht deutlich geschlagen geben.

Im Anschluss spielten Finn Hartmann mit Niklas Müller und Alexander Theobald mit Paul Kühnen im Doppel. Auch sie kämpften großartig und konnten den ein oder anderen Punkt für sich entscheiden. Am Ende mussten sie jedoch alle die Stärke der Gegner anerkennen und gratulierten ihnen fair zum verdienten Sieg.
Auch wenn es an diesem Spieltag nicht gelang, Punkte mit nach Hause zu nehmen, so waren sich doch alle einig, dass es ein gelungener Auftakt war, aus dem sich eine Menge Positives für die Zukunft ziehen lässt!

Das nächste Spiel findet am kommenden Samstag, den 18.05. um 9:00 Uhr vor heimischer Kulisse statt – die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützer!

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen