Hünxe-Drevenack - Reisen + Entdecken

Beiträge zur Rubrik Reisen + Entdecken

Einhand über den Atlantik
Live Update

Mein letzter Tag vor der Abfahrt von Lanzarote in die Karibik. Die lange Wartezeit hat nun endlich ein Ende und morgen geht es los. Ich teile meine letzten Gedanken mit euch und zeige die jüngsten Vorbereitungen, wie die aktuelle Windvorhersage ist, wie ich unterwegs Kontakt halte und Wetterdaten bekomme. Viel Spaß! Hier geht es zum Video www.mjambo.de Facebook: M Jambo Sailing

  • Selm
  • 07.01.20
  • 3
  • 4

Einhand über den Atlantik
Ein weiteres großes Abenteuer liegt vor mir!

Die Atlantiküberquerung liegt vor mir und es sind nur noch wenige Tage, bis es hier von Lanzarote aus der Marina Rubicón los geht. Am 7. Januar möchte ich einhand Richtung Karibik in See stechen und werde dann für 8 Monate unterwegs sein. Im Moment plane ich, in der Karibik als erstes Guadeloupe anzulaufen und von dort weiter nach Antigua und St. Maarten zu segeln. Anfang September möchte ich wieder in den Niederlanden sein. In den letzten Wochen ist die Anspannung doch recht groß gewesen und...

  • Selm
  • 02.01.20
  • 2
  • 2

Wie man den Bürger zum Jahreswechsel hin nochmal so richtig ärgern kann ...
Angezettelt: Eigenschaften eines speziellen Straßenbelags

Eine seit Jahrzehnten kursierende Volksweisheit lautet: die Stadt muss das Geld raushauen, damit's im nächsten Jahr wieder Förderkohle gibt. Gemeint ist zumeist der Straßenbau. Ob an der Weisheit etwas dran ist oder nicht: Zumeist gefallen Maßnahmen wie neue Asphalt- oder Teerdecken den Bürgern ganz gut. In Brünen (dem Ort, wo man sich gerne die Köppe heiß redet wegen irgendwelcher Umgehungsstraßen) gibt's seit Wochen allerdings eher Mecker: Dort hat der städtische Bauhof die Bergstraße...

  • Hamminkeln
  • 01.01.20
  • 2
  • 1

Die Linksammlung aller Beiträge von Atlantiksegler Martin Daldrup
Wie geht's M Jambo auf hoher See? Klickt Euch hier direkt zu den aktuellen Beiträgen!

Martin Daldrup ist M Jambo, der Atlantiksegler. Der 55-Jährige berichtet hier bei Lokalkompass regelmäßig von seiner Segeltour zu den Virgin Islands in der Karibik. Wenn Ihr Martins spannende Reise quer über den großen Teich verfolgen möchtet, klickt einfach immer mal wieder auf diesen Beitrag (er steht konstant oben auf der Seite!) - dann bleibt Ihr auf dem Laufenden. Neue Beiträge von M Jambo findet Ihr als Links unten in den Kommentaren.

  • Hamminkeln
  • 29.12.19
  • 2
  • 2
Martin Daldrup freut sich auf die Segeltour in die Karibik.
11 Bilder

Martin Daldrup macht aus der Not eine Tugend und verbringt seine neue Freizeit beim Segeln
Einmal über den "großen Teich" und wieder zurück: M Jambos mutige Reise zu den Virgin Islands

Martin Daldrup hat sein Herz zweimal verloren: an eine liebreizende Frau aus Hamminkeln und ans Segeln.  Der gebürtige Halterner wohnt in Selm und tat vor einiger Zeit, was Viele sich wünschen: Er trat mit 55 Jahren vorzeitig in den Ruhestand. "Nicht ganz freiwillig, aber das Leben spielt manchmal so!", sagt Martin augenzwinkernd. Im vergangenen Mai ist er "unverhofft aus dem aktiven Arbeitsleben ausgeschieden". In ein Loch fällt er deswegen aber nicht:  Gar nicht mehr lange, dann begibt er...

  • Hamminkeln
  • 08.12.19
  • 3

Für den guten Zweck
Eine-Welt Weihnachtsbasar in der Akademie Klausenhof

Bereits seit mehr als 40 Jahren findet der Weihnachtsbasar der Akademie Klausenhof traditionell am dritten Adventswochenende statt - so auch im diesem Jahr. Ein ganzes Wochenende lang wird den Besuchern vor dem Hintergrund der Entwicklungspolitik einiges angeboten. Am Samstag, 14. Dezember, von 14 bis 18 Uhr und am Sonntag, 15. Dezember,  von 9:30 bis 17:30 Uhr informieren Eine-Welt-Initiativen aus der Region über ihr Engagement und verkaufen Weihnachtliches, Kunsthandwerkliches und...

  • Hamminkeln
  • 02.12.19

"Angezettelt": Sven Plögers Titelkolumne im Weseler vom 22. Januar 2020
Auch Eselordensträger und Wetterexperten liegen bei geografischen Fragen schonmal daneben

Ein Mal mehr ist es gelungen, einen bekannten Prominenten zum Schreiben unserer Titelkolumne zu bewegen. Das "Angezettelt" in der Printausgabe vom 22. Januar stammt von TV-Wettermann Sven Plöger. Er schreibt ... Wenn man seit zwölf Jahren Träger des Eselordens von Wesel ist – natürlich gemeinsam mit Steffi Neu, ohne die man generell keine Orden annehmen sollte – und wenn man bereits am Geburtsort von Konrad Duden hat übernachten dürfen, dann zieht es einen förmlich wie einen Magnet zurück in...

  • Wesel
  • 26.11.19

Segeln: Auf zu den kanarischen Inseln
4.Teil: Von Lissabon nach Madeira

Von Lissabon aus geht es weiter nach Madeira. Diesmal ist Smutje Klaus mit dabei und sorgt für die kulinarische Note dieses unvergesslichen Törns. 546 sm und 4 Tage auf dem Atlantik vergehen wie im Flug. Wir simulieren ein Einhand-MOB-Manöver, sichten einen springenden Wal, machen einen Badestopp und können schöne Unterwasseraufnahmen von Delphinen machen. Viel Spaß! Hier geht es zum Film Facebook M Jambo Sailing www.mjambo.de

  • Selm
  • 21.11.19

Segeln: Auf zu den kanarischen Inseln
2.Teil: Non-Stop und einhand von Fécamp in Frankreich nach Porto in Portugal

Dies ist wohl mein größtes und intensivstes Segelerlebnis bisher. Ich fahre ohne Stop einhand von Fécamp in Frankreich bis Porto in Portugal. Am Ende sind es fast genau 6 Tage und 773 sm, teilweise mit herrlichem Segelwind, aber auch einmal sehr rau auf der Biskaya, als ich an die galizische Küste komme. Insbesondere das Intervallschlafen ist für den Einhandsegler eine große Herausforderung, die auf solchen Fahrten gut gemeistert werden will. Viel Spaß! Hier geht es zum Film Facebook M Jambo...

  • Selm
  • 21.11.19
  • 5

23. November: Tag der offenen Tür am AVG für Grundschulkinder und Zehntklässler
Damit Eltern und Kinder sehen, was dieses Gymnasium seinen Neuzugängen zu bieten hat

Sicherlich fragen sich gerade viele Schülerinnen und Schüler mit ihren Eltern: An welcher Schule soll es nach der Grundschule weitergehen? Wo möchte ich mein Abitur machen? Das Andreas-Vesalius-Gymnasium (AVG) lädt alle Schülerinnen und Schüler aus den Grundschulen und den 10. Klassen der Realschulen und Gesamtschulen mit ihren Eltern ein, das AVG als G9-Gymnasium näher kennenzulernen und für sich zu entdecken. Dazu öffnet die Schule am Samstag, den 23. November, die Türen beim „Tag der offenen...

  • Wesel
  • 18.11.19
Paul Panzer

Welche Überraschungen man vor Straßenschildern in Maryland/USA erleben kann ...
Angezettelt (auf die lange Bank geschoben): Als das Management mit diesem Wesel-Text nervte

In letzter Zeit läuft's wie am Schnürchen. Auch der Komiker Paul Panzer erklärte sich bereit, für Lokalkompass und den Weseler eine Kolumne zu formulieren.  Er schickt uns diesen Text ... „Wär doch nett, wenn du etwas zu Wesel schreiben könntest“, hatten Sie gesagt. Ich hatte partout keinen Einfall dazu und wollte auch keine blöden Reime konstruieren; im Sinne von, „Wie heißt der Bürgermei...“, Ihr wisst schon. Also hab ich das erstmal auf die lange Bank geschoben, von der man ja sagt, sie sei...

  • Wesel
  • 17.11.19
  • 1
Wohl bekomm’s! Auf der Weihnachtsfeier sollten nicht nur die Getränke stimmen, sondern auch die Arbeitsbedingungen von Köchen und Kellnern. Die Gewerkschaft NGG rät zum Gastro-Check: „Die Dehoga-Plakette ist eine gute Orientierung für die Weihnachtsfeier.“

Gastro-Tipp: Für die Weihnachtsfeier nach einem Dehoga-Lokal suchen
Kreis Wesel bietet 613 Restaurants und Gaststätten

Tipp für die Qual der Wahl bei der Weihnachtsfeier: Firmen, die im Kreis Wesel noch einen Ort zum Anstoßen mit den Mitarbeitern suchen, sollten einen Qualitätscheck machen. Dazu rät die Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG): „Wem gutes Essen und Trinken, aber auch ein professioneller Ablauf und eine freundliche Bewirtung wichtig sind, der sollte auf ein Lokal mit Dehoga-Plakette setzen“, empfiehlt NGG-Geschäftsführer Hans-Jürgen Hufer. Zwar habe man mit dem Deutschen Hotel- und...

  • Wesel
  • 13.11.19

Auflösung des Foto-Wettbewerbs zum Zehnjährigen der Weseler Niederrhein-Brücke
Die Jury hat entschieden: Anne Goergens gewinnt den ersten Preis, zwei Tickets für Abdel Karim

Herzlichen Glückwunsch, liebe Anne Goergens: Laut Voting unserer kleinen unabhängigen Jury haben Sie den ersten Preis bei unserem Foto-Wettbewerb gewonnen - herzlichen Glückwunsch! Begleitend zu unserer Berichterstattung zum zehnjährigen Bestehen der Niederrheinbrücke hatten wir unseren Leser(inne)n folgende Aufgabe gestellt: Sie sollten ihr schönsten Foto von der Weseler Brücke hier bei Lokalkompass posten oder es der Redaktion zumailen. 44 Teilnehmer gingen ins Rennen. Keine leichte Aufgabe...

  • Wesel
  • 10.11.19
  • 6
  • 6
Hans Löckmann blickt durchweg positiv auf den Brückenbau zurück.
8 Bilder

Zehn Jahre Niederrheinbrücke - Rückschau, Interview, einige Daten und - Achtung: ein FOTOWETTBEWERB !!!
Hans Löckmann: "Mein persönliches Highlight!"

Im November feiert ein besonderes Weseler Bauwerk seinen ersten kleinen runden Geburtstag: die Niederrheinbrücke wird zehn Jahre alt. Am 30. November 2009 wurde die an Stromkilometer 814 gelegene Rheinquerung mit viel Tam-Tam für die Öffentlichkeit und den Verkehr freigegeben - mit rund vierwöchiger Verspätung gegenüber dem ursprünglich anvisierten Eröffnungsdatum. Danach folgten der Abriss der alten Straßenbrücke sowie der Baubeginn der beiderseits des Rheins anzuschließenden Umgehungsstraßen....

  • Wesel
  • 02.11.19
5 Bilder

Historisches Hansefest Wesel vom 25. bis zum 27. Oktober
Wenn Piraten, Marketender und feine Leute die City mit mittelalterlichem Leben füllen

Mittelalterliches Flair durchzieht Wesel beim 26. Historischen Hansefest WESEL. Die jahrhundertelange Zugehörigkeit der Stadt Wesel zum Bund der Hanse wird alljährlich Ende Oktober mit dem Historischen Hansefest gefeiert. Was früher Kaufleute aus nah und fern in die Stadt lockte, zieht nun Besucher vom 25. bis 27. Oktober nach Wesel. Dabei wartet die Innenstadt mit Hansemeile, historischem Bauern- und Mittelaltermarkt, einem besonderen mittelalterlichen Programm am Berliner Tor sowie vielen...

  • Wesel
  • 21.10.19
2 Bilder

Jeden Mittwoch vollumfänglich online zu lesen ...
Den WESELER gibt's jetzt auch als E-Paper!

Schon gehört? Seit einigen Wochen gibt es den Weseler auch als E-Paper. Immer mal wieder erreichen uns Beschwerden, dass eine Ausgabe nicht verteilt wurde. Oder es rufen Leser an, die ihre Ausgabe bereits entsorgt haben, aber dringend noch einmal etwas nachlesen müssen. Natürlich besteht jederzeit die Möglichkeit, sich eine Ausgabe hier in der Redaktion im Pressehaus an der Doelenstraße 7 in Wesel abzuholen. Dank E-Paper-Ausgabe können Sie sich diesen Weg jetzt allerdings sparen. Und so geht's:...

  • Wesel
  • 09.10.19
  • 3
  • 1

TUS Drevenack lädt zur Herbstwanderung ein
22 Kilometer am 20. Oktober - wo, das bleibt vorerst ein Geheimnis

Die TLT-Abteilung der TUS Drevenack lädt für Sonntag, 20. Oktober,  zur beliebten Herbstwanderung ein. Treffpunkt für die Wanderung über rund 22 Kilometer ist die Turnhalle am Buschweg in Drevenack um 9.30 Uhr. Von dort geht es mit dem Bus zum eigentlichen Startpunkt der Wanderung (der wird noch nicht verraten). Auch in diesem Jahr wird die Wanderung wieder in zwei Geschwindigkeitsgruppen durchgeführt wird. Zur Halbzeit gibt es die gewohnten Energiebringer und Getränke. Der gemütliche Ausklang...

  • Hünxe-Drevenack
  • 04.10.19
Blick in die Schreinerei der Burghofbühne,

Führung durch den Tenterhof mit Schwerpunkt Schreinerei - am 12. Oktober
Was genau tun eigentlich die Handwerker eines Landestheaters?

Was genau wird auf dem Tenterhof hergestellt? Wie werden dort die Bühnenbilder angefertigt? Welche Schätze beherbergt der Kostümfundus? Welche Arbeiten entstehen in der Schneiderei? Der Förderverein lädt am 12. Oktober 2019, 15 Uhr zu einem 2-stündigen Rundgang durch die Burghofbühne ein und stellt dabei die sehr unterschiedlichen und ungemein spannenden Arbeitsfelder am Theater vor. Gleichzeitig macht er den Weg von der Idee zu einer Inszenierung bis hin zur Premiere nachvollziehbar. Ein...

  • Wesel
  • 28.09.19
3 Bilder

Der DogNose Day im RheinBad ging in die 4. Runde
Auf der "Jagd" nach dem Hundeschwimm-Hasen

Die städtischen Bäder Wesel und der Hamminkelner Hersteller für Tiernahrung und Nahrungsergänzung Dr.Clauder veranstalteten am 21. September den Dog Nose Day im Weseler RheinBad. Das große Hundeschwimmen für den guten Zweck ging in diesem Jahr in die vierte Runde. Bei sommerlichen Temperaturen, tummelten sich viele schwimmbegeisterte Vierbeiner mit ihren Zweibeinern auf dem Gelände des Weseler RheinBades. Für Herrchen, Frauchen und ihre badewütigen Hunde war das diesjährige Hundeschwimmen...

  • Wesel
  • 24.09.19

10. Schermbecker Oldtimertag auf Lühlerheim
Das kuschelige Gelände am Lühlerheim wird zum Mekka für Liebhaber diverser "Schätzchen"

Bereits zum zehnten Mal findet am Sonntag, 22. September,  ab 10 Uhr der Schermbecker Oldtimertag statt. Dabei wird der Landschaftspark Lühlerheim regelrecht zu einem Mekka für Oldtimerliebhaber, denn in Insiderkreisen ist dieses Treffen mehr als ein Geheimtipp. Die Idee der Oldtimerfreunde Schermbeck ist einfach: Kein Parkplatz, sondern ein Stellplatz für Ihren Oldtimer umrahmt von historischen Gebäuden und altem Baumbestand der mehr als 125 Jahre alten Kolonie Lühlerheim lädt zum...

  • Schermbeck
  • 19.09.19

Am 21. September ist im RheinBad Wesel von 11 bis 15 Uhr wieder tierisch was los!
Hundeschwimmen mit Gameshow und mehr im Freibad – Der DogNose Day geht in die vierte Runde

In den letzten Jahren war die Veranstaltung DogNose Day ein großer Erfolg. Den schwimmwütigen Hunden wurde eine schöne Veranstaltung geboten, die Lust auf mehr macht. Die gute Resonanz der Beteiligten und die Anfragen der Besucher nach einer weiteren Veranstaltung waren sehr groß. Somit war es für die Veranstalter, das Rheinbad Wesel und Dr.Clauder, dem Spezialisten für Heimtiernahrung und Tiergesundheit, klar, dass es 2019 eine Fortsetzung geben muss. Die Vorbereitungen für den DogNose Day...

  • Wesel
  • 03.09.19

Ist das Kunst oder kann das weg? Regt Euch ab - es ist eine Abwesenheitsmeldung.
Satte drei Wochen ohne Lokalkompass und Facebook - Erholungsversuche im OFF

Hurra, es ist wieder soweit! Drei Wochen sommerliche Internetlosigkeit, von abwesenden Frohnaturen auch Jahresurlaub genannt. Mangels Kleingeld und bereitwilliger Anverwandter zwar mal wieder bloß in Gardenien. Aber immerhin: weg vom Büro und dieser penetranten Allgegenwärtigkeit, die von ihren Jüngern SocialMedia genannt wird. Ich kann's auch wirklich nicht mehr sehen: diese immergleichen Fotos von wolkenlosen Himmeln über langweiligem Mittelmeergeplätscher, mit denen notorische...

  • Wesel
  • 06.08.19
  • 9
  • 6

Beiträge zu Reisen + Entdecken aus

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.