Polizeibericht
Verkehrsunfall sorgte für viel Polizeiarbeit

Voerde/Hünxe Laut Polizeibericht beschäftigte in dieser Woche nicht nur die Polizei, sondern auch die Medien, ein beschädigter Audi, der am Tenderingsweg in Voerde gestanden haben soll.

Angeblich sollte sich am Mittwoch, den 24. Juli 2019, gegen 17:40 Uhr an dieser Örtlichkeit ein Unfall ereignet haben, so ein Bürger, der annahm, dass dies infolge von überhöhter Geschwindigkeit passierte. Er konnte der Polizei sogar ein Foto zur Verfügung stellen.

Daraufhin suchte die Polizei nach, recherchierte und fand erst einmal nichts. Dies konnten sie auch nicht, denn der Unfall war bereits zur Bußgeldstelle unterwegs und die Polizei nicht zuständig.

Was war passiert?

Ein 19 –jähriger Hünxer war beim Abbiegen mit seinem Audi am Mittwoch gegen 16:50 Uhr an der Einmündung Tenderingsweg/Lohberger Straße, mit einem anderen 59-jährigen Audifahrer aus Hünxe zusammengestoßen. Keiner war verletzt, lediglich Sachschaden war zu beklagen. Somit also kein Fall für die Polizei. Auch eine Geschwindigkeitsübertretung spielte hier keine Rolle.

Fazit: Die Polizei hat den Kriminalfall gelöst.

Autor:

Adelheid Windszus aus Hünxe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.