Gesamtschule Hünxe aktiv gegen den Hunger: Schüler erlaufen 17.158 Euro für Somalie

Kurz vor den Herbstferien stand an der Gesamtschule Hünxe statt Mathe, Englisch oder Deutsch soziales Lernen auf dem Stundenplan. Schon im Frühjahr unterstützte die Gesamtschule Hünxe mit verschiedenen Aktionen die von der Dürrekatastrophe in Ostafrika betroffenen Menschen.

Jetzt setzten die Schüler der Jahrgangsstufen fünf 5 bis 13 und die gesamte Lehrerschaft ein weiteres Zeichen gegen den Hunger. In einem Spendenlauf zeigten sie enormen Einsatz sowie Durchhaltevermögen und erliefen 17.158 Euro.

Sabine Petry, die die vorbereitenden Arbeiten koordiniert hat, zeigt sich sehr zufrieden: "Nicht nur die erlaufene Summe ist ein großer Erfolg, sondern der an dem Tag gezeigte freiwillige Einsatz unserer Schülerinnen und Schüler sowie der Eltern, die als Streckenposten teilnahmen, ist fantastisch". Einen wichtigen Beitrag für das Gelingen des Tages steuerten auch die von der Schule ausgebildeten Sanitäter und die Sporthelfer bei.

Abgerundet wurde der Aktionstag durch Informationsveranstaltungen von Vertretern der Hilfsorganisation World Vision. Diese brachten den Schülern der verschiedenen Jahrgangsstufen die Hungerproblematik in Ostafrika altersgerecht nahe und motivierten so alle Läufer ihre Kräfte beim Lauf voll auszuschöpfen. Besonders beeindruckt hat der Hinweis, dass ein Beitrag von nur 50 Cent pro Tag ausreicht, um ein schwer unterernährtes Kind mit Aufbaunahrung zu versorgen.

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

21 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen