"Brief an meine Schwester"

Die bekannte Schauspielerin Leslie Malton liest am Samstag aus ihrem Buch "Brief an meine Schwester".
2Bilder
  • Die bekannte Schauspielerin Leslie Malton liest am Samstag aus ihrem Buch "Brief an meine Schwester".
  • Foto: Veranstalter
  • hochgeladen von Christoph Schulte

Lesung mit Leslie Malton zum Auftakt des Jubiläumsjahres der Felsenmeerschule

Die "Felsenmeerschule Hemer" feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Jubiläum. Die "LWL-Förderschule mit dem Förderschwerpunkt körperliche und motorische Entwicklung", wie sie offiziell heißt, hat seit nunmehr über dreißig Jahren ihren Sitz in Hemer.

Von Christoph Schulte

Hemer/Letmathe. Der Einzugsbereich der Schule weist aber weit über Hemer hinaus, umfasst den gesamten Märkischen Kreis und reicht bis ins Hochsauerland hinein. Folgerichtig finden die Festveranstaltungen auch außerhalb Hemers statt, und mit einem besonderen Highlight beginnt das Festjahr 2018 am kommenden Samstag, 3. Februar.
In der barrierefreien ev. Friedenskirche Letmathe liest die bekannte Fernseh-und Theaterschauspielerin Leslie Malton aus ihrem Buch "Brief an meine Schwester", in welchem sie ihre Kindheit und die heutigen Begegnungen mit ihrer schwerstbehinderten Schwester beschreibt. Realistisch und gleichzeitig anrührend zugleich beschreibt Malton, wie normal und selbstverständlich ihr Umgang mit der am "Rett-Syndrom" erkrankten Marion war und heute noch ist, ohne dabei aber die Belastungen, die eine solche Erkrankung auch für Eltern und Geschwister mit sich bringt, zu verschweigen.
Berthold Potts, Schulleiter der Felsenmeerschule, wird die Veranstaltung moderieren und das Trio "Jazz Together" rund um Gospelchorleiter Hubert Schmalor sorgt für musikalische Auflockerung.
Die Veranstaltung beginnt um 18.00 Uhr. Statt Eintritt wird um eine freiwillige Spende gebeten, die der "Elternhilfe für Kinder mit Rett-Syndrom in Deutschland e.v." zugute kommt. Ebenso gehen die Einnahmen aus den Buch- und Hörbuchverkäufen am Ende der Veranstaltung ausschließlich an diese Organisation.
Im weiteren Verlauf des Jubiläumsjahres dürfen sich vor allem die Schüler der Felsenmeerschule auf viele weitere Veranstaltungshöhepunkte freuen. So ist der bekannte KiKA-Fernsehmoderator André Gatzke - er hat seinen Zivildienst an der Schule abgeleistet - mit seiner Spiel- und Mitmachshow ebenso zu Gast, wie die Kinderoper Detmold mit Aufführungen von "Hänsel und Gretel" und der "Zauberflöte". Auch macht die Miniphänomenta mit altersgerechten Experimenten im Juni Station an der LWL-Förderschule.
Den Abschluss einer Projektwoche vom 24. September bis zum 5. Oktober bildet dann am 6. Oktober das große Jubiläums-Schulfest mit Festakt. Und am 22. November beginnt dann der Unterricht nicht morgens, sondern erst um 16 Uhr. Grund ist die große (Vor-)Lesenacht für alle Schüler und Schülerinnen.
Und am 1. Dezember gibt es schließlich noch als Dankeschön für alle an der Felsenmeerschule tätigen Pädagogen und Therapeuten einen amüsanten Abend mit Comedian Rainer Schmidt. Die bekannte Schauspielerin Leslie Malton liest am Samstag aus ihrem Buch "Brief an meine Schwester". Foto: Veranstalter

Die bekannte Schauspielerin Leslie Malton liest am Samstag aus ihrem Buch "Brief an meine Schwester".
Unter dem Motto "50 Jahre Felsenmeerschule - mehr als Schule" hat die Hemeraner LWL-Förderschule jetzt ihr buntes und umfangreiches Jubiläumsprogramm vorgestellt.
Autor:

Christoph Schulte aus Hemer

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.