TSL 2000 Taekwondo I Taekwondo Sportler aus Letmathe erfolgreich

13Bilder

Am 19.06.2016 trafen sich 207 Taekwondo Sportlerinnen und Sportler aus 15 Vereinen aus ganz NRW zum Phönix Dae Hoe Cup in Recklinghausen. Vom Taekwondo Sport Letmathe 2000 e.V. ( TSL 2000 ) nahmen 13 Wettkämperinnen und Wettkämpfer daran teil. Beim Phönix Dae Hoe Turnier werden die traditionellen Formen des Taekwondo, Hyong und Poomsae gezeigt. Dabei handelt es sich um Kämpfe gegen imaginäre Gegner, bei denen die einzelnen Abwehr- und Angriffstechniken sowie die Bewegungsabläufe genau vorgegeben sind.
Das Turnier war mit vielen guten Wettkämpfern besetzt und daher waren spannende Wettkämpfe vorprogrammiert. Es gab an diesem Sonntag jede Menge Spaß, Aufregung und Freude, aber leider auch vereinzelte Enttäuschungen. Doch die Wettkämpfer des TSL 2000 brauchten sich nicht zu verstecken. Durch das gesamte Trainerteam gut vorbereitet gelangen teilweise sehr gute Platzierungen.
Für den TSL 2000 gingen Marie Bohemann Yasmin Skulimma, Renee Braun, Amy Lee Grieger, Lukas Dams, Dustin Wendering, Steven Wendering, Mick Bohemann, Alexander Hassel, Corinna Grieger, Jennifer Dams, Ursula Hassel und Tobias Kümmer an den Start.
In ihren jeweiligen Gruppen erkämpften sich die Sportler des TSL 2000 folgende Platzierungen:

Einzel Platz 2: Lukas Dams, Jennifer Dams und Tobias Kümmer
Einzel Platz 3: Alexander Hassel und Corinna Grieger

Synchronlauf Platz 2: Corinna Grieger und Jennifer Dams

Mit Platz 4 verfehlten Steven Wendering im Einzel sowie Amy LeeGrieger mit Renee Braun im Synchronlauf nur knapp einen Podestplatz.
Die anderen Sportler des TSL 2000 konnten sich im guten Mittelfeld aufstellen.

Der Vorstand, der Jugendvorstand und das gesamte Trainerteam gratulieren zu den

Euer Tsl 2000 Taekwondo Presseteam

TSL 2000 Taekwondo I Homepage

Autor:

Heidrun Geck aus Iserlohn-Letmathe

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.