Helfer vor Ort
Zwei neue Rettungswagen für Iserlohner Feuerwehr

Zwei neue Rettungswagen auf Basis des Mercedes Sprinter konnte die Feuerwehr Iserlohn kurz vor Weihnachten in Betrieb nehmen.
  • Zwei neue Rettungswagen auf Basis des Mercedes Sprinter konnte die Feuerwehr Iserlohn kurz vor Weihnachten in Betrieb nehmen.
  • Foto: Feuerwehr Iserlohn
  • hochgeladen von Andrea Rosenthal

Iserlohn. Kurz vor Weihnachten konnte die Feuerwehr Iserlohn für den Rettungsdienst zwei neue Rettungswagen in ihren Fahrzeugpark übernehmen und verfügt nun über insgesamt sechs annähernd identische Fahrzeuge. Wieder kommt als Fahrgestell ein Mercedes-Benz Sprinter 519 CDI mit 190 PS und Automatikgetriebe zum Einsatz. Der Ausbau mit dem Patientenkoffer stammt von der Firma Fahrtec aus Neubrandenburg. Mit den beiden Neufahrzeugen konnte auch ein weiterer Schritt zur Einführung der neuen Fahrtragen-Generation umgesetzt werden, die der Besatzung des Rettungswagens ein rückenfreundliches und schonendes Arbeiten ermöglicht. Es werden unter anderem ein EKG mit Defibrillator, ein Beatmungsgerät, Spritzenpumpen sowie Material zu Stabilisierung von Frakturen und umfassende weitere medizinische Ausrüstung zur Versorgung eines Notfallpatienten mitgeführt.

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen