Starker Aufsteiger zu Gast

Donte Nicholas und seine Kangaroos wollen heute gegen Coburg einen weiteren Heimsieg einfahren.
  • Donte Nicholas und seine Kangaroos wollen heute gegen Coburg einen weiteren Heimsieg einfahren.
  • Foto: Daniela Fett
  • hochgeladen von Lokalkompass Iserlohn-Hemer

Mit dem BBC Coburg stellt sich am Samstag, 18. November, um 19.30 Uhr ein weiterer Aufsteiger in der Hembergfestung der Iserlohn Kangaroos vor. Mit bislang drei Siegen belegen die Oberfranken aktuell den neunten Rang der Südstaffel. Doch dass der Tabellenplatz nicht immer einen Rückschluss auf die Leistungsfähigkeit einer Mannschaft zulässt, haben die Schützlinge von Coach Dragan Torbica in dieser Spielzeit schon am eigenen Leib erfahren müssen.
Bis zum vierten Spieltag mussten die BBC-Korbjäger auf ihr erstes Erfolgserlebnis in der neuen Spielklasse warten. Vor heimischer Kulisse besiegte das Team von Coach Simon Bertram die Bayer Giants Leverkusen mit 92:89. Die beiden US-Amerikaner Jordan Burris und Anell Alexis waren mit jeweils 18 Zählern Topscorer der Coburger.

Kangaroos dürfen Coburg nicht unterschätzen

Dass der Aufsteiger aus Coburg kein Leichtgewicht ist, unterstreicht auch Kangaroos-Coach Dragan Torbica: „Coburg hat drei Amerikaner und einen Litauer im Team. Auch wenn die letzten Spiele für Coburg nicht so gut gelaufen sind, müssen wir hundertprozentig fokussiert in dieses Spiel gehen.“
Verzichten muss Torbica ein letztes Mal auf Kapitän Joshua Dahmen. „Gegen Rhöndorf werde ich endlich wieder spielen können. Ich kann es kaum erwarten, wieder gemeinsam mit den Jungs auf dem Feld zu stehen“, sagt der 25-jährige Flügelspieler. Gemeinsam mit Physiotherapeut Dennis Konrad-Werner und Milos Stankovic arbeitet er hart für sein Comeback.
„Egal, gegen wen wir spielen: Wir werden keine Spiele im Vorbeigehen gewinnen, sondern müssen immer Vollgas geben und konzentriert zu Werke gehen“, betonte Kangaroos-Manager Michael Dahmen zuletzt immer wieder. Und Torbica ergänzt: „Auswärts haben wir bislang häufig besser gespielt als in der Hembergfestung. Unser Ziel ist es, unsere Leistungen jetzt auch vor unserem Publikum aufs Feld zu bringen, ein starkes Spiel zu machen – und den nächsten Sieg einzufahren.“

Autor:

Lokalkompass Iserlohn-Hemer aus Iserlohn

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen