"Art Kamen": Internationale Kunstmesse eröffnet am kommenden Wochenende

Die ART KAMEN wird am Samstag, 29. September, um 16 Uhr von Bürgermeisterin Elke Kappen eröffnet. Zum Jubiläum der zehnten ART KAMEN spricht der bildende Künstler Reimund Kasper.

Der erste Messetag endet um 22 Uhr. Am Sonntag, 30. September, öffnet die Kamener Stadthalle ihre Pforten um 10 Uhr. Die Messe endet dann um 18 Uhr.
Künstler mit eigenen Aktionen, auch musikalisch, bereichern die Messe an beiden Messetagen. Zudem können die Besucher der Messe am Informationsstand im Foyer der Stadthalle einen 86seitigen Messekatalog erwerben, in dem sämtliche Messeteilnehmer in Bild und Wort vorgestellt werden.
Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung ist mittlerweile zu einer festen Größe der Kulturangebote im Kreis Unna und in NRW geworden. In diesem Jahr präsentiert sie sich als eine internationale Kunstmesse mit über 70 Künstlerinnen, Künstlern und Galeristen aus dem gesamtdeutschen Raum und dem europäischen Ausland.
Organisiert wird die ART KAMEN 2018 von der Künstlergruppe Reflex - Zusammenschluss freier Künstler in NRW, einem Verbund von heute rund 20 Künstlerinnen und Künstlern der Region, in Zusammenarbeit mit der Kamener Stadthalle.
Bewerbungen um einen Messestand erreichen die Fachjury aus dem ganzen Land, unter anderem aus Berlin, Hamburg, Dresden, München, Frankfurt am Main, Kassel, Wolfsburg, Köln, Düsseldorf, Bonn, Dortmund, Bochum, Essen, Lemgo oder aus dem Kreis Unna. Auch aus Österreich, der Schweiz, den Niederlanden, den USA, Polen und Mazedonien sind Künstler auf der ART KAMEN 2018 vertreten. Eine fachkundige Jury, bestehend aus Kunsthistorikern, Bildenden Künstlern und Geisteswissenschaftlern, ist in diesem Jahr verantwortlich für das Niveau und die Qualität der Kunstmesse und wählte aus einem großen Pool an Bewerbungen die Künstler für die Messestände aus.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen