Filme erstellen im Deutschunterricht
Projekt zur Vielfalt am Marie-Curie-Gymnasium Bönen

Eine Filmszene aus dem Schülerfilm
6Bilder

Im Deutschunterricht der Klasse 6B am Marie-Curie-Gymnasium stand in den vergangenen Wochen ein spezielles Thema im Vordergrund: Vielfalt. Deutschlehrerin Alicia Thier hatte eine besondere Aufgabe für ihre Schützlinge. 

Die Schülerinnen und Schüler schrieben eigene kleine Dialoge und Drehbücher zu dem Thema Vielfalt und bastelten anschließend eine eigene Filmkulisse: ein Schuhkarton, in dem die Figuren wie beim Marionettentheater von den Gymnasiasten geführt wurden, komplett mit neuen Welten und Hintergrundsets. 

Die "Aufführungen" wurden gefilmt, die Jugendlichen wurden zu den Stimmen ihrer Marionetten. Auf diese Weise entstanden vielfältige kleine Filmchen, die die Fantasie der Schülerinnen und Schüler zum Ausdruck bringen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen