Kamen: Herzliche Grüße aus Montreuil-Juigné zum Deutsch-französischen Tag
Video aus Frankreich erhalten

Bürgermeister Benoit Cochet und die Mitglieder des Partnerschaftskomités hatten den Deutsch-Französischen Tag zum Anlass genommen, ihren Freunden in Kamen die neuen Schilder in einem kleinen Video stolz zu präsentieren. Foto: Stadt Kamen
  • Bürgermeister Benoit Cochet und die Mitglieder des Partnerschaftskomités hatten den Deutsch-Französischen Tag zum Anlass genommen, ihren Freunden in Kamen die neuen Schilder in einem kleinen Video stolz zu präsentieren. Foto: Stadt Kamen
  • hochgeladen von Anastasia Borstnik

Im Jahr 2003 stand der 22. Januar im Zeichen des 40. Jubiläums der Unterzeichnung des Elysée-Vertrages – seitdem wird dieser Tag der „Deutsch-Französische Tag“ genannt. Er soll auf die Bedeutung der deutsch-französischen Freundschaft hinweisen, beschlossen damals der französische Präsident Jacques Chirac und der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder. In diesem Jahr stehen die Veranstaltungen zum Deutsch-Französischen Tag unter dem Motto: „Für eine Gesellschaft ohne Diskriminierung und für ein buntes Europa.“

Alte Hinweisschilder erneuert

Seit 53 Jahren sind die Städte Montreuil-Juigné und Kamen verschwistert. Die Städtepartnerschaft lebt durch zahlreiche Aktionen und Treffen. Die Hinweisschilder an den Ortseingängen in Montreuil-Juigné hingegen waren in die Jahre gekommen – und sind jetzt erneuert worden. Bürgermeister Benoit Cochet und die Mitglieder des Partnerschaftskomités hatten den Deutsch-Französischen Tag zum Anlass genommen, ihren Freunden in Kamen die neuen Schilder in einem kleinen Video stolz zu präsentieren. Gleichzeitig senden sie herzliche Grüße von der Mayenne an die Seseke und hoffen auf ein baldiges gesundes Wiedersehen. Ansehen kann man sich das Video unter dem Link https://youtu.be/Pfa15gkrPgk.

Autor:

Lokalkompass Kamen/Bergkamen/Bönen aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

6 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen