Kamen: Direkter Zugang vom Busbahnhof zum Bahnsteig geöffnet

Am Bahnhof muss es schnell gehen. Deshalb freuen sich die Kamener über kurze Wege vom Gleis zum Busbahnhof. Foto: Oliver Lückmann
  • Am Bahnhof muss es schnell gehen. Deshalb freuen sich die Kamener über kurze Wege vom Gleis zum Busbahnhof. Foto: Oliver Lückmann
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Endlich wieder schnelle kurze Wege vom Gleis zum Busbahnhof. Mit dem wiedereröffneten Zugang können sich die Pendler rund 150 Meter Umweg ersparen.

Als im Jahr 1999 das Empfangsgebäude des Kamener Bahnhofes saniert und revitalisiert werden konnte und die Radstation errichtet wurde, wurde ein Gleiszugang östliche des Empfangsgebäudes verschlossen. Grund waren vertragliche Bindungen der Deutschen Bahn.

Jahrelang gesperrt - jetzt wieder geöffnet

 Doch in den vergangenen Jahren wurde immer wieder der Wunsch geäußert, diese Verbindung, und dadurch insbesondere einen kürzeren Weg zwischen den Gleisen 3/4 und dem Busbahnhof wieder herzustellen.

Baukosten bezahlte der Nahverkehr Westfalen Lippe

Als im Jahr 2017 das Signal der Deutschen Bahn gegeben wurde, dass einer Wiedereinrichtung dieses Zuganges nichts mehr entgegensteht, haben die Verantwortlichen die Köpfe zusammengesteckt, wie der kurze Weg wieder ermöglicht werden kann. Die Bahn stellte dabei die notwendigen Flächen bereit, die Stadt Kamen hat die Planung und die bauliche Umsetzung vor Ort übernommen und der Nahverkehr Westfalen Lippe hat die Baukosten vollständig gefördert.

Absturzsicherung am Bahnsteig

Mit der abschließenden Montage eines Geländers an die neue Rampe zum Bahnsteig und der Demontage der Absturzsicherung am Bahnsteig in der letzten Woche, konnte nun der Zugang wieder für die Öffentlichkeit geöffnet werden.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

12 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.