Kamen: In zwei Turnhallen müssen die Duschen geschlossen werden - Legionellen

Die Stadtverwaltung will durch den Einbau spezieller Legionellen-Filter im Laufe dieser Woche sicherstellen, dass drei von sechs Duschen, die Toiletten und der Verkaufsraum wieder nutzbar sind. Archiv-Foto: Jungvogel
  • Die Stadtverwaltung will durch den Einbau spezieller Legionellen-Filter im Laufe dieser Woche sicherstellen, dass drei von sechs Duschen, die Toiletten und der Verkaufsraum wieder nutzbar sind. Archiv-Foto: Jungvogel
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Schon wieder Legionellen (wir berichteten im Januar 2017): Im Rahmen der jährlichen Untersuchung in städtischen Gebäuden hat das Untersuchungsinstitut WWU festgestellt, dass in der Sporthalle in Heeren (in einem Wasserhahn) und in der Koppelteich-Sporthalle (bei einer Dusche) erhöhte Legionellen-Konzentration im Wasser festgestellt worden ist.

Daher wurde vom Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz des Kreises Unna, eine vorsorgliche Sperrung der Dusch- und Waschräume in den Sporthallen veranlasst.
Die Fachleute des städtischen Gebäudemanagements arbeiten mit Hochdruck an der Wie-derherstellung der gesundheitlichen Unbedenklichkeit, so dass nach einer Kontrolluntersuchung die beiden Sporthallen wieder uneingeschränkt nutzbar werden.
Für die zuständige 1. Beigeordnete Elke Kappen besitzt die Nachhaltigkeit der jetzt zu treffenden Maßnahmen eine hohe Priorität. „Bei Bekanntwerden von Problemen, die bei älteren Anlagen nicht gänzlich auszuschließen sind, müssen wir nachhaltige bauliche Veränderungen vornehmen, damit die problemlose Funktionalität gewährleistet wird.“
Der traditionelle Wintercup 2017/2018, der vom BSV Heeren 09/24 in der Zeit vom 22.12.2017 bis 04.01.2018 durchgeführt wird ist von den Maßnahmen kaum betroffen.
Die Verwaltung stellt durch den Einbau spezieller Legionellen-Filter im Laufe dieser Woche sicher, dass drei von sechs Duschen, die Toiletten und der Verkaufsraum nutzbar sind. Weitere Duschmöglichkeiten und Umkleiden werden im Rahmen der BSV-Großveranstaltung in der benachbarten Turnhalle zur Verfügung.

Was sind Legionellen?

Legionellen (Legionella) sind eine Gattung stäbchenförmiger Bakterien aus der Familie der Legionellaceae. Sie sind im Wasser lebende gramnegative und nicht sporenbildende Bakterien, die durch eine oder mehrere polare oder subpolare Flagellen (Geißeln) beweglich sind. Legionellen sind als potenziell humanpathogen anzusehen. Zurzeit kennt man mehr als 48 Arten und 70 Serogruppen. Die für Erkrankungen des Menschen bedeutsamste Art ist Legionella pneumophila (Anteil von etwa 70 % bis 90 %, je nach Region), sie ist Erreger der Legionellose oder Legionärskrankheit.
(Quelle: Wikipedia)

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen