Sturzgefahr, 4.Teil :Das ging aber flott!! Gertrud-Bäumer-Straße/Eilater Weg, Vorläufige Entwarnung

Der Kömsche Bleier berichtet: Man muss auch loben können!!
Nachdem ein Bürger die Einwohnerfragestunde am 28.11.2016 nutzte, um auf die Gefahrenstelle hinzuweisen, berichteten Anwohner, heute am 07.12.2016, 9 Tage später, wäre gestreut worden.
Das ging aber flott.

Siehe auch 1. 2. und 3. Beitrag:
1.Teil
2.Teil
3.Teil
Mit blub blub grüßt der Kömsche Bleier zwischen den Brücken.
Bleiben Sie vorsichtig und kommem sie unversehrt durch den Winter

Autor:

Rolf Lepke aus Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.