Erstmeldung: Großeinsatz der Feuerwehr – Scheune der Ökologiestation in Bergkamen-Heil brennt

Großeinsatz der Feuerwehr an der Öko-Station in Bergkamen-Heil. Foto: Eberhard Kamm
  • Großeinsatz der Feuerwehr an der Öko-Station in Bergkamen-Heil. Foto: Eberhard Kamm
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

+++ Achtung, auf dem Westenhellweg kann es aufgrund eines Großeinsatzes der Feuerwehr zu Verkehrsbehinderungen kommen. Es ist nur eine Fahrbahn frei.+++

Rund 80 Einsatzkräfte der Wehren aus dem Kreis Unna sind zur Zeit mit der Löschung des Brandes einer Scheune der Ökologie-Station in Bergkamen-Heil beschäftigt.
Wie es zu dem Brand kam und wie hoch die Gefahr für Mensch und Tier dort einzustufen ist, kann im Augenblick noch nicht abgesehen werden.
Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten, den Einsatzort großräumig zu umfahren.
Meldezeit bei der Feuerwehr Bergkamen war um 12:11 Uhr.
Alarmiert wurden daraufhin die Einheiten mit dem Hinweis "Heuunterstand in Heil brennt":  Heil, Mitte, Oberaden, Overberge, Rünthe, Weddinghofen, Werne, der Rettungsdienst und die Polizei.

Näheres hier an dieser Stelle.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

13 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.