Scheunenbrand

Beiträge zum Thema Scheunenbrand

Blaulicht
Bild Schepers, Text Polizei

Feuerwehreinsatz
Scheunenbrand in Mehrhoog

Hamminkeln (ots) Laut Polizeibericht, kam es am Samstagnachmittag gegen 14.10 Uhr zu einem Brand auf einem landwirtschaftlichen Hof in Hamminkeln-Mehrhoog. Die Betreiber bemerkten das Feuer in einer Scheune, in der landwirtschaftliche Fahrzeuge und Geräte untergestellt waren. Ein Großteil des Daches und zum Teil auch die dort abgestellten Fahrzeuge wurden durch den Brand beschädigt. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde die...

  • Hamminkeln
  • 16.01.21
Blaulicht
Am frühen Nachmittag konnte die Einsatzstelle an die Polizei übergeben werden. Diese leitete die Ermittlungen zur Brandursache ein.

Scheune auf dem Bauernhof in Gelsenkirchen-Hassel vollkommen zerstört.
Die letzten Einsatzkräfte der Feuerwehr rückten um 15:00 Uhr zu den Standorten ein.

Seit 05:35 Uhr am Montagmorgen. 15. Juni. 2020 waren 60 Einsatzkräfte der Gelsenkirchener Feuerwehr und des THW bei einem Scheunenbrand an der Buschmannstraße in Gelsenkirchen – Hassel im Einsatz. Bereits um kurz nach 10:00 Uhr waren die Flammen soweit unter Kontrolle. Das Feuer konnte auf die Scheune begrenzt werden. Diese wurde allerdings vollkommen zerstört. Bis zum frühen Nachmittag dauerten die Nachlöscharbeiten an. Ein Kettenbagger, der von einem Lohnunternehmer aus Polsum zur Verfügung...

  • Gelsenkirchen
  • 16.06.20
Blaulicht
Über 2 Drehleitern und mehrere Strahlrohre wurde die Brandbekämpfung durchgeführt.

Hoher Sachschaden nach Scheunenbrand

Bei einem Scheunenbrand an der Bußmannstraße in Hassel entstand am frühen Montagmorgen, 15. Juni, hoher Sachschaden, der noch nicht beziffert werden kann. Personen kamen nicht zu Schaden. Das Feuer wurde gegen 5.35 Uhr von einem aufmerksamen Zeugen entdeckt. Er alarmierte die Rettungskräfte. Als Feuerwehr und Polizei eintrafen, brannte das Gebäude in voller Ausdehnung. In der Scheune lagerten Stroh und Heu. Zudem standen dort landwirtschaftliche Maschinen. Die Feuerwehr konnte ein Übergreifen...

  • Marl
  • 15.06.20
Blaulicht
2 Bilder

Gebäude völlig zerstört
Niemand verletzt bei Scheunenbrand in Bedburg-Hau

Im Bedburg-Hauer Ortsteil Qualburg brannte am  Samstag (09.05.2020)  eine Scheune nieder. Laut Feuerwehr kam es gegen 19:20 Uhr zu einem Brand einer Scheune mit Stallungen auf einem Firmengelände an der Hauer Straße. Dabei wurde das Gebäude vollständig zerstört. Verletzt wurde niemand. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde ein angrenzendes Alten- und Pflegeheim aufgefordert, Türen und Fenster geschlossen zu halten. Alarmiert wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau um 19:21 Uhr....

  • Bedburg-Hau
  • 10.05.20
Blaulicht
Bei einem Scheunenbrand entstand hoher Sachschaden. Tiere und Personen wurden nicht verletzt.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen
Vollbrand einer Scheune

Am Freitag, 17. April, geriet gegen 11:45 Uhr auszunächst ungeklärter Ursache an der Provinzialstraße eine Lagerhalle / Scheune in Vollbrand. In der Scheune waren zum Brandzeitpunkt landwirtschaftliche  Arbeitsgeräte untergestellt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Es  entstand ein hoher Sachschaden. Personen und auch Tiere kamen nicht zu Schaden.  Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Verkehr für circa 90 Minuten abgeleitet. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur...

  • Moers
  • 19.04.20
Blaulicht
Symbolbild Schepers / Text Polizei Wesel

Hoher Sachschaden
Vollbrand einer Scheune in Wertherbruch

Hamminkeln: Laut Polizeibericht, geriet am Freitag, den 17.04.2020, gegen 11:45 Uhr aus zunächst ungeklärter Ursache an der Provinzialstraße eine Lagerhalle / Scheune in Vollbrand. In der Scheune waren zum Brandzeitpunkt landwirtschaftliche Arbeitsgeräte untergestellt. Der Brand wurde durch die Feuerwehr gelöscht. Es entstand ein hoher Sachschaden. Personen und auch Tiere kamen nicht zu Schaden. Für die Dauer der Löscharbeiten wurde der Verkehr für ca. 90 Minuten abgeleitet. Die Kriminalpolizei...

  • Hamminkeln
  • 17.04.20
Blaulicht

Feuerwehrbericht
Scheunenbrand in Drevenack mit Folgeeinsatz für die Feuerwehr Drevenack

Lt. Feuerwehrbericht wurden am Ostermontag, den 13. April 2020 um 12:07 Uhr, alle vier Einheiten der Feuerwehr Hünxe zu einem gemeldeten Scheunenbrand in den Ortsteil Drevenack alarmiert. Vor Ort brannte eine Scheune in voller Ausdehnung. Durch den sofortigen Einsatz von 2 C-Rohren konnte ein Übergreifen der Flammen auf ein angrenzendes Gebäude verhindert werden. Im weiteren Einsatzverlauf wurden bis zu 4 C-Rohre und mehrere Trupps unter Atemschutz eingesetzt, um das Feuer zu bekämpfen. Während...

  • Hünxe-Drevenack
  • 13.04.20
Blaulicht
Zur Brandbekämpfung setzte die Feuerwehr zu Spitzenzeiten sechs C-Rohre und ein B-Rohr ein. Das Wasser für die Löschmaßnahmen wurde sowohl aus dem Hydrantennetz als auch aus einem angrenzenden Bach genommen. Hierzu mussten insgesamt ca. 1.000 Meter Schlauchleitung verlegt werden.
4 Bilder

Polizei ermittelt wegen Brandstiftung
Scheunenbrand in Wetter - Weidevieh blieb unverletzt

Am heutigen Freitag um 1.15 Uhr wurde die Polizei über einen Scheunenbrand in der Oberwengener Straße informiert.. Bei Eintreffen der ersten Kräfte stand ein Teil des 20 x 10 Meter großen Gebäudes in Vollbrand. Aus bislang ungeklärter Ursache entstand in dem landwirtschaftlich genutzten Unterstand ein Feuer, welches auf das gesamte Lager übergriff. Im linken Teil der Remise waren ca. 120 Heu-, Stroh- und Silageballen gelagert. Im rechten Teil befand sich ein Freilaufstall für Rinder. Hier...

  • Wetter (Ruhr)
  • 03.01.20
Blaulicht
Flammen schlagen aus dem eingestürzten Dach.
56 Bilder

Feuer vernichtet Bauernhof in Lünen-Alstedde

Montagabend rollte die Feuerwehr die letzten Schläuche zusammen, beendete nach über 29 Stunden den Kampf gegen die Flammen auf dem Schäferhof Konze an der Alstedder Straße. Martinshörner durchbrechen am Mittag die sonntägliche Ruhe, ein Feuerwehrfahrzeug nach dem nächsten eilt durch Alstedde. Ihr Ziel ist nicht nur in weiten Teilen von Lünen zu sehen, sondern auch aus den Nachbarstädten. Das Feuer greift mit rasender Geschwindigkeit um sich, bald schon steht eine riesige schwarze Rauchwolke...

  • Lünen
  • 28.07.19
Blaulicht
28 Bilder

Sirenenalarm in Dingden und Brünen
Strohlager in Brünen geht in Flammen auf

Hamminkeln-Brünen: Der Landwirt Jens Buchmann konnte am Freitag um 11:45 Uhr nur noch zusehen, wie seine grade erst eingelagerten Rundballen, den Flammen zum Opfer vielen. Die Brüner und Dingdener Löschzüge bekämpften den Brand am Isselmannsweg. Verletzt wurde zum Glück niemand. Der Unterstand, der etwa 40 mal 20 Meter misst, stand in Flammen. Die Brüner und Dingdener Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr kamen mit jeweils 35 Einsatzkräften an, dazu kam noch die dreiköpfige Drehleiterbesatzung....

  • Hamminkeln
  • 05.07.19
Blaulicht

Brandursache für Scheunenbrand auf Brückstraße noch unklar
Moers - Brand in Scheune - drei Personen verletzt!

Am Ostermontag, 22. April, geriet um 18.19 Uhr die Scheune eines Gehöftes in Moers auf der Brückstraße in Brand. Dadurch stürzte das Dach der Scheune ein. Vor dem Eintreffen der Feuerwehr versuchten der 55-jährige Hofeigentümer und zwei Mitarbeiter im Alter von 18 und 19 Jahren das Feuer zu löschen. Hierbei erlitten alle drei leichte Verbrennungen und wurden vorsorglich mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Durch den massiven Einsatz von Wasser konnten der angrenzende Pferdestall...

  • Moers
  • 23.04.19
Natur + Garten
Das Bild stellte uns die Feuerwehr Schermbeck zur Verfügung.

Erheblicher Schaden bei nächtlichem Scheunenbrand im Dämmerwald (Marienthaler Straße)

Am Donnerstagmorgen (31. Mai) gegen 0 Uhr wurde ein Scheunenbrand im Bereich der Marienthaler Straße in der Ortslage Weselerwald gemeldet. Die Kreispolizei teilt mit: Dabei geriet aus bisher ungeklärter Ursache eine ca. 600 m² große Scheune in Brand, in der Strohballen und landwirtschaftliche Maschinen gelagert waren. Das Dach der Scheune war zudem mit einer großflächigen Photovoltaikanlage ausgestattet. Die Scheune brannte einschließlich der abgestellten Gegenstände vollständig ab. Personen...

  • Schermbeck
  • 31.05.18
Überregionales
Großeinsatz der Feuerwehr an der Öko-Station in Bergkamen-Heil. Foto: Eberhard Kamm

Erstmeldung: Großeinsatz der Feuerwehr – Scheune der Ökologiestation in Bergkamen-Heil brennt

+++ Achtung, auf dem Westenhellweg kann es aufgrund eines Großeinsatzes der Feuerwehr zu Verkehrsbehinderungen kommen. Es ist nur eine Fahrbahn frei.+++ Rund 80 Einsatzkräfte der Wehren aus dem Kreis Unna sind zur Zeit mit der Löschung des Brandes einer Scheune der Ökologie-Station in Bergkamen-Heil beschäftigt. Wie es zu dem Brand kam und wie hoch die Gefahr für Mensch und Tier dort einzustufen ist, kann im Augenblick noch nicht abgesehen werden. Ortskundige Verkehrsteilnehmer werden gebeten,...

  • Kamen
  • 19.04.18
Überregionales
Die Scheune auf dem Hof Dingebauer wurde durch das Feuer zerstört. Foto: Thiele

Nach Scheunenbrand auf dem Hof Dingebauer: Tatverdächtige ermittelt

Ein Feuer hatte in der Nacht auf den 4. August eine Scheune auf dem Hof Dingebauer an der Oststraße zerstört (wir berichteten). Jetzt hat die Polizei zwei Tatverdächtige ermittelt. "Es handelt sich um einen 20-jährigen und einen 27-jährigen Castrop-Rauxeler", erklärte Polizeisprecherin Ramona Hörst am Donnerstag (19. Oktober) auf Stadtanzeiger-Anfrage. Hinweise aus der Bevölkerung hatten die Polizei auf die Spur der beiden Männer gebracht. In den kommenden Tagen soll das Verfahren an die...

  • Castrop-Rauxel
  • 19.10.17
  • 1
  • 1
Natur + Garten
Das Foto (von zirka 19 Uhr) stellt uns Anni Erpunkt (via Facebook) zur Verfügung.  Danke dafür!  ;)
2 Bilder

Scheune bei Veen brennt lichterloh: Polizei schätzt Sachschaden auf rund 400.000 Euro

Das sorgte für Aufregung am Ortsrand: Am Samstag, 23. September, 11:02 Uhr, wurde der Brand einer Scheune in Alpen-Veen auf der Dickstraße gemeldet. Die Scheune, die zur Unterstellung von landwirtschaftliche Geräten und Fahrzeugen diente, brannte laut Kreispolizei-Meldung "in voller Ausdehnung". Gasflaschen, die sich im Gebäude befanden, konnten aus dem Gebäude entfernt und gekühlt werden. Eine Flasche explodierte, ohne dabei Schaden anzurichten. Durch das Feuer gerieten ca. 1000 eingelagerte...

  • Alpen
  • 23.09.17
  • 1
Überregionales
5 Bilder

Scheunenbrand in Kehrum: Angrenzendes Wohnhaus bleibt bewohnbar

Die Freiwillige Feuerwehr Kalkar Löschzug Ost und Löschzug Kalkar Mitte wurden heute (11.01.2017) um 3:51 Uhr in Kehrum zu einem Scheunenbrand alarmiert. Die Bewohnerin wurde durch den Rauchmelder geweckt, konnte den Notruf wählen und dadurch sich, ihre Mutter und Lebensgefährten sowie ihre zwei Kinder in Sicherheit bringen. Da der Einsatzort abgelegen ist, wurde der SW 2000- ein Schlauchwagen mit 2000 Meter Schlauch- aus Goch nachalarmiert um die Wasserversorgung sicherzustellen. Die...

  • Kalkar
  • 11.01.17
Ratgeber

Weezer Scheune in Flammen: Alle Hunde gerettet

WEEZE. Aus bisher unbekannter Ursache geriet am Samstagabend auf der Uedemer Straße die Scheune eines Gehöftes in Brand. Aus der Scheune, die als Hundepension genutzt wurde, konnten alle Hunde rechtzeitig evakuiert werden. Das Feuer drohte auf ein angrenzendes Wohnhaus überzugreifen. Dieses konnte durch die eingesetzten Feuerwehren aus Weeze und Wemb verhindert werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Über die Schadenshöhe kann noch keine...

  • Goch
  • 28.11.16
Ratgeber

In Uedem standen 400 Strohballen in Flammen

UEDEM. Donnerstag Morgen geriet in Keppeln an der Straße Landwehr eine ca. 35x14 Meter große Scheune aus ungeklärter Ursache in Brand. In der Scheune waren rund 400 Quaderballen Stroh sowie verschiedene landwirtschaftliche Geräte gelagert. Auf dem Dach befand sich eine Photovoltaik-Anlage. Die Scheune brannte komplett ab. Die Feuerwehr war stundenlang mit Löscharbeiten beschäftigt. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen und wird einen Brandsachverständigen hinzuziehen....

  • Goch
  • 22.09.16
Überregionales

Scheunenbrand in Bedburg-Hau mit Nachlöscharbeiten - Abschlußmeldung

Gestern kam es gegen 10:56 Uhr zu einem Scheunenbrand an der Uedemer Straße in Schneppenbaum. Dabei wurde der 51jährige Mieter der Scheune schwer verletzt. Der Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Bedburg-Hau konnte am gestrigen Abend (09.12.2015) gegen 18:30 Uhr beendet werden. Während der Löscharbeiten und war die Uedemer Straße zwischen der Moyländer Straße und der Imigstraße voll gesperrt. Am heutigen Donnerstag (10.12.2015) musste die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau um 07:44 Uhr erneut an...

  • Bedburg-Hau
  • 10.12.15
Überregionales
4 Bilder

Schwerverletzter nach Scheunenbrand

Um 10:56 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Bedburg-Hau zu einem Scheunenbrand an die Uedemer Straße in Schneppenbaum alarmiert. Dort war aus bisher unbekannter Ursache eine ehemalige Scheune in Brand geraten. Durch das Feuer wurde ein 51jähriger Mann aus Goch schwer verletzt. Er zog sich schwere Brandverletzungen zu und wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Duisburg geflogen. Der Gocher hatte die Scheune angemietet und war dort mit Arbeiten an einem PKW beschäftigt,...

  • Bedburg-Hau
  • 09.12.15
  • 2
Überregionales

Scheunenbrand an der Uedemer Straße: 51-Jähriger schwer verletzt

Am Mittwoch (09. Dezember 2015) gegen 10.50 Uhr geriet an der Uedemer Straße eine ca. 10x20m große Scheune in Brand. Ein 51jähriger Mann aus Goch hatte die Scheune angemietet und war dort mit Arbeiten an einem PKW beschäftigt, als das Feuer ausbrach. Der Brand griff auf die komplette Scheune über. Der 51 Jährige erlitt Brandverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Duisburg geflogen, um schnellst möglich in einer Spezialklinik versorgt zu...

  • Bedburg-Hau
  • 09.12.15
Ratgeber

Gocher beim Brand schwer verletzt

Am Mittwoch geriet an der Uedemer Straße in Bedburg-Hau eine 10x20 Meter große Scheune in Brand. Ein 51-jähriger Mann aus Goch hatte die Scheune angemietet und war dort mit Arbeiten an einem PKW beschäftigt, als das Feuer ausbrach. Der Brand griff auf die komplette Scheune über. Der 51-Jährige erlitt Brandverletzungen und wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Berufsgenossenschaftliche Unfallklinik Duisburg geflogen, um schnellst möglich in einer Spezialklinik versorgt zu werden. Es besteht...

  • Goch
  • 09.12.15
Überregionales

Scheune brannte - Feuerwehr löschte und entdeckte: Cannabis!

Am Montaggegen 17.50 Uhr bemerkte ein vorbeifahrender Zeuge Rauchentwicklung aus einer Scheune an der Marienbaumer Straße. Er verständigte unverzüglich einen in der Nähe der Feuerwehrstation Uedemerbruch wohnenden Feuerwehrmann, der die Löscharbeiten einleitete. Die Feuerwehr gelangte nach Aufbrechen einer Tür und Eindrücken einer dahinter befindlichen Wand in die Scheune. Dort stellte sie einen Brand in einem Stromverteilungskasten fest, der gelöscht werden konnte. Ursächlich für die...

  • Goch
  • 15.04.14
Überregionales
Der Kellerraum brannte komplett aus.
2 Bilder

Scheune und Keller brannten in Uedem

Zwei Brände hielten die Freiwillige Feuerwehr Uedem am Montagabend ab 18 Uhr in Atem und sorgten für einen stundenlangen Einsatz bis in die fürhen Morgenstunden. Auf der Marienbaumer Straße in Uedemerbruch bemerkte ein Passant Rauch aus einer Scheune dringen und alarmierte die Feuerwehr. In einer Elektroverteilung ist es dort in einem separaten Raum zu einem Brand gekommen und hatte sich bereits beim Eintreffen der Feuerwehr auf die Isolierung ausgebreitet. Unter der Einsatzleitung von...

  • Uedem
  • 15.04.14
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.