Freiwillige Feuerwehr Hamminkeln schildert die Details zum Feuer in Havelich
Heuballen waren in Brand geraten und kokelten auch am Folgetag wieder

3Bilder

In der Nacht auf Sonntag hatten die örtlichen freiwilligen Feuerwehren mächtig zu tun mit einem Einsatz in Havelich: Am Gertendorfer Weg war eine Scheune in Brand geraten.

Jetzt meldet die Hamminkelner Wehr weitere Details zum Einsatzgeschehen. In der Mitteilung heißt es: Insgesamt waren rund 60 Einsatzkräfte am Einsatz beteiligt. Zirka 130 Stroh und Heuballen wurden in der Scheune gelagert. Die Scheune konnte aufgrund ihrer Bauart nicht komplett leer geräumt werden (nicht befahrbar, da sich ein Gülleabfluss unter dem Boden befand). Etwa 30 Ballen sind am Lagerort verblieben.

 Am Nachmittag wurde durch eine Fahrzeugbesatzung (HLF-Brünen) eine Nachkontrolle durchgeführt. Dabei ist aufgefallen, dass sich einige Heuballen wieder entzündet hatten. Somit wurde der restliche Löschzug nachalarmiert (zirka 20 Einsatzkräfte vor Ort).
 Ein externes Unternehmen wurde mit einem Teleskoplader angefordert, um die restlichen Ballen aus der ausgebrannten Scheune auf das gegenüberliegende Feld zu fahren. Dafür mussten Teile des Gebäudes eingerissen werden, um an die Ballen zu gelangen. Auf dem Feld wurden die restlichen Ballen abgelöscht.

--
I.A. Daniel Oehmen

Freiwillige Feuerwehr Hamminkeln
Schriftführer

Autor:

Lokalkompass Kreis Wesel aus Wesel

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

24 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen