Zum heutigen "Tag der Umwelt" beschenkt Verbraucherzentrale die Give Box!

Jutta Eickelpasch (links) übergibt Astrid Wohlgemuth (Mitte) zahlreiche Bücher, die sie gemeinsam mit Anja Sklorz (Bürgerhaus Methler) für die Give Box zurückgelegt hatte. Foto: Jungvogel
  • Jutta Eickelpasch (links) übergibt Astrid Wohlgemuth (Mitte) zahlreiche Bücher, die sie gemeinsam mit Anja Sklorz (Bürgerhaus Methler) für die Give Box zurückgelegt hatte. Foto: Jungvogel
  • hochgeladen von Anja Jungvogel

Am heutigen Donnerstag ist der "Tag der Umwelt". Auch die Umweltberatung der Verbraucherzentrale Kamen beteiligt sich seit mehr als 20 Jahren und machte ihn zu ihrem persönlichen Feiertag. In diesem Jahr lautet das Thema "Secondhand vor Ort" und deshalb beschenken Jutta Eickelpasch (Verbraucherzentrale) und Anja Sklorz (Bürgerhaus Methler) die Give Box.

Secondhand ist ein Thema für die Umweltberatung. "Das merken wir nicht zuletzt an steigenden Anfragen zu dem Thema," berichten Jutta Eickelpasch und Heike Herzig aus der Praxis.
Der eine will etwas loswerden, aber nicht wegwerfen, der andere sucht Secondhand-Einkaufsmöglichkeiten. Viele Dinge, Kleidung, Elektroware, Spielzeug und Haushaltssachen sind zu schade für die Tonne und könnten besser noch verkauft, getauscht oder verschenkt werden. Das schont Ressourcen, spart Energie und ist zudem noch günstig - oder sogar umsonst. In Kamen gibt es für Secondhandfans u.a. ein Secondhand-Kaufhaus der AWO, den Büchermarkt des Lionsclub, dieGive Boxund die Tauschbörsen, die regelmäßig von der Verbraucherzentrale, zusammen mit den Jugendzentren, veranstaltet werden.
Die Buchtauschbörse im und mit dem Bürgerhaus Methler fand erst kürzlich statt. In diesem Jahr wurden knapp 4000 Bücher abgegeben.
"Diesmal haben wir zwei Kisten gut erhaltene Romane zusammengepackt und übergeben sie an die Give-Box", freut sich Jutta Eickelpasch über die Vernetzung der Tausch-Angebote 'Tauschbörse' und 'Give-Box'. Beides funktioniert nach dem einfachen Muster "Abgeben und Mitnehmen".

Die neuen, alten Bücher sind ab Donnerstagmittag in der Give-Box in der Innenstadt (vor CityJeans) zu finden. Motto: "Vielleicht hat ja jemand anders noch Freunde dran?!"

Hintergrund:

Am 5. Juni 1972, dem Eröffnungstag des ersten Weltumweltgipfels in Stockholm, wurde der Weltumwelttag offiziell vom United Nations Environment Programme (Umweltprogramm der Vereinten Nationen) ausgerufen.(Auszug Wikipedia) Seitdem beteiligen sich weltweit jährlich rund 150 Staaten und thematisieren Umweltschutzbelange auf die verschiedenste Weise.

Autor:

Anja Jungvogel aus Stadtspiegel Kamen

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

22 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen